Sportschützen Oberwil BL

Get Adobe Flash player

Veteranen-Final in Luzern am 20. März

Robert Nagy und Beat Hüppi hatten sich für den Final des veteranenbunds mit dem Luftgewehr qualifiziert.

Stehend frei schoss Robert Nagy in der Kategorie der 55-69-Jährigen 380.2 Punkte (92.7 / 95.6 / 97.1 / 94.8) und erreichte damit den 7. Rang. Für die Medaille hätte es 388.5 Punkte gebraucht.

Stehend Auflage erreichte Robert Nagy 411.5 Punkte (101.6 / 103.4 / 102.6 / 103.9), womit er den 12. Rang belegte. Zu den Medaillen fehlten 4.9 Punkte.

Beat Hüppi schoss Stehend Auflage in der 2. Kategorie Ü70. Er schoss 402.7 Punkte (99.9 / 101.1 / 99.8 / 101.9) und klassierte sich damit im 25. Rang.

Damit schlossen nun auch die Veteranen die Saison ab.

 

Vereins- und Mannschaftswettkampf SVBB

Der Vereins- und Mannschaftswettkampf des SVBB findet normalerweise dezentral anfangs Januar, dieses Jahr in Pratteln statt. Cotrona-bedingt wurde er zum Heimwettkampf.

Im Vereins- und im Mannschaftswettkampf erreichte Oberwil jeweils den zweiten Rang.

Adobe PDF icon  Vereinswettkampf       Adobe PDF icon  Mannschaftswettkampf

Schweizer Einzelmeisterschaften Auflage

An den Schweizer Einzelmeisterschaften am 25.2.2022 in Bern erreichten Oberwiler einmal mehr gute Resultate:

Beat Hüppi erreichte bei den Seniorveteranen mit 306.5 Punkten den 27. Rang.

Bei den Vetarenen waren gleich mehrere Oberwiler im Einsatz: Max Lindenberger kam von uns am höchtsen, er erreichte mit 304.2 Punkten den 40. Rang. Daniela Müller wurde mit 302.7 Punkten 46., Robert Nagy mit 298.9 Punkten erreichte Rang 55.

Mindestens auf den groben Blick waren aus der Region Basel nur Oberwiler in Bern am Start - aber diese dafür umso besser gelaunt...!

Adobe PDF icon  Seniorveteranen

Adobe PDF icon  Veteranen

 

Vereinsmeisterschaft

Fast hätten wir eine "normale" Vereinsmeisterschaft erlebt. "Fast" deshalb, weil ab Dezember im Stand 3G vorgeschrieben war und deshalb jene, die "3G" nicht erfüllten, nicht mehr schiessen konnten. So gab es dann einzelne Schützen, denen nur ganz wenige Resultate für ein komplettes Tableau fehlten, was die Ranglisten möglicherweise etwas verfälschte.

Fabian Egger gewann die Vereinsmeisterschaft bei den Frei-Schützen mit fast 100 Punkten Vorsprung auf Roger Rickenbach, dritte wurde Martina Zubler. 

Das Feld der Auflageschützen gewann Max Lindenberger mit knapp 30 Punkten Vorsprung auf Daniela Müller und Karl Schenk. 

Adobe PDF icon Vereinsmeisterschaft Luftgewehr 2021/2022

 

Vereins-Schlussmatch am 22.2.2022

AN diesem "magischen" Datum fand unser Vereinsschlussmatch statt, nach der Corona-Phase wieder mit allen Schützen zugelassen. Und es wurde vor allem bei den Auflageschützen spannend und hochklassig: Robert Nagy gewann den Match Auflage Punktgleich, aber mit der besseren Schlusspasse vor Max Lindenberger, beide mit 397 Punkten. Karl Schenk eroberte den dritten Rang mit einem Punkt Vorsprung auf Daniela Müller.

Bei den freischützen war das Feld nicht so gross. Manuela Norden gewann den Match mit 372 Punkten vor Frédy Hünenberger udn Roger Rickenbach.

Marc Oberlin war der einizige antretende Junior, er erzielte 344 Punkte.

Adobe PDF icon Vereins-Schlussmatch Luftgewehr 2022

 

Titelwettkämpfe SVBB am 22.1.2022 in Laufen

Für die Titelwettkämpfe qualifiziert man sich mit der Basler Luftgewehr-Meisterschaft, einem Heimprogramm. Die Titelwettkämpfe finden in den Kategrorien Elite, Senioren (dieses Jahr zusammengefasst), Junioren, Veteranen sowie Auflage statt.

Bei den Junioren war kein Oberwiler am Start. Bei Elite/Senioren qualifizierte sich Roger Rickenbach mit 564.3 als Achter für den Final, und beendete diesen auf dem gleichen 8. Rang.

Bei den Veteranen waren nur zwei Schützen am Start. Frédy Hünenberger erreichte hinter Stefan Walther (Laufen, 390.2 Punkte) mit 386.3 Punkten den 2. Rang.

Bei den Auflageschützen zeigte sich Oberwil in grosser Form: Max Lindenberger gewann den Wettkampf deutlich mit 310.5 Punkten vor Aldo Bertschi (Bubendorf, 305.8). Beat Hüppi bezwang das Oberwiler Trio im Kampf um Bronze mit 303.5 vor Daniela Müller (303.1) und Karl Schenk (302.8). Hinter Markus Hügli (Laufen, 302.1) belegte Hans Zürcher (301.7) den siebten Rang in diesem spannenden Wettkampf von 15 Startenden.

Siegerbild Auflage

Das Siegerbild bei der Auflage (von links): Aldo Bertschi (Bubendorf), Max Lindenberger, Beat Hüppi (beide Oberwil)

Das Siegerbild bei den Veteranen: Frédy Hünenberger (Oberwil) und Stefan Walther (Laufen)

Adobe PDF icon Resultate der Titelwettkämpfe G10m 2022 
 

Kantonalmatch in Oberwil

Der Kantonalmatch findet jedes Jahr in Oberwil statt - immer Anfangs November. Frédy Hünenberger führt den Anlass mit Unterstützung von Beat Hüppi durch.

Bei den Junioren (U21) erreichte Marc Oberlin mit 373.9 Punkten den dritten Rang. Ebenfalls Rang 3 erreichte Roger Rickenbach mit 388.2 bei den Senioren. Bei den Veteranen gab es gar einen Doppelsieg von Frédy Hünenberger mit 390.0 Punkten vor Robert Nagy mit 389.7 Punkten.

Bei den Auflageschützen schlugen die Oberwiler zu: Bei den Senioren durch Dabniela Müller als einzige Teilnehmerin mit 411.9 Punkten, bei den Veteranen durch Robert Nagy und Max Lindenberger mit 415.1 bzw. 409.7 un dbei den Seniorveteranen durch Beat Hüppi mit 405.6 Punkten - alle zuvorderst in den Ranglisten.

Adobe PDF icon Resultate des Kantonalmatch  

Rang 17 am Schweizer Gruppenfinal

Am Schweizer Final der Gruppenmeisterschaft Auflage erreichte Oberwil den 17. Rang mit 922.7 Punkten. Den Gruppenwettkampf bestritten: Max Lindenberger (310.1), Beat Hüppi (307.0) und Daniela Müller (305.6). Sieger wurde Schlieren mit 941.0 Punkten.

Adobe PDF icon Resultate des GM Finals SSV

 

Medaillensegen für Oberwil am GM-Final SVBB

Am 12. Februar fand in Laufen der Final SVBB der Gruppenmeisterschaft statt. Oberwil nahm mit einer Gruppe "frei" und zwei Gruppen "Auflage" teil.

Im Final "Auflage" um 9 Uhr morgens holte Oberwil einen Doppelsieg:

  1. Oberwil 1    924.8 Punkte
    (Max Lindenberger 314.1, Daniela Müller 305.7, Karl Schenk 305.0) 
  2. Oberwil 2    909.1 Punkte
    (Beat Hüppi 308.4, Frédy Hünenberger 303.6, Hans Zürcher 297.1)
  3. Laufen        903.9
  4. Bubendorf   898.5
  5. Sissach       848.0

Max Lindenberger war mit seinen 314.1 Punkten der mit Abstand stärkste Schütze im Auflage-Feld.

Im Final "Frei" gewann Oberwil die Silbermedaille hinter den klaren Siegern aus Pratteln:

  1. Pratteln      1577.3
    (Degen Michelle 399.7, Weisskopf Marco 398.4, Renner Andreas 395.9, Degen Jürg 383.3)
  2. Oberwil       1529.9
    (Fabian Egger 398.8, Frédy Hünenberger 387.3, Martina Zubler 374.3, Roger Rickenbach 369.5)
  3. Laufen 1     1519.6
  4. Laufen 2     1494.0

Fabian Egger erzielte das zweitbeste Resultat aller Schützen.

Die Auflage-Gruppen freuten sich über ihr eigenes Abschneiden und fieberten mit der "Frei" Gruppe mit - die es dann fast gleich machte.

Auflage_Gruppen

Von links: Frédy Hünenberger, Daniela Müller, Beat Hüppi, Hans Zürcher, Max Lindenberger - es fehlt auf dem Bild der Fotograf, Karl Schenk.

Adobe PDF icon Resultate des GM Finals SVBB

Siebte und letzte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Zum Schluss gab's nochmals 1501 Punkte. Oberwil gewann damit auch den letzten Wettkampf: Oberwil - Taverne 1501:1496.

In der Schlussrangliste der 2. Liga, Gruppe 5 belegt Oberwil mit 10 Mannschaftspunkten und 14'492 geschossenen Einzelpunkten den 3. Schlussrang. Gruppensieger und eineutig stärkste Mannschaft war Winistorf, während das zweitplatzierte Münsingen 2 Mannschaftspunkte mehr, aber 16 Einzelpunkte weniger erzielte als Oberwil.

Im Vergleich der 2.-Liga-Gruppen hätten wir in drei davon Chancen auf den Gruppensieg gehabt, während in den andern die Gruppensieger teils deutlich höher geschossen hatten als wir. Es gibt also noch zu tun, um wieder in die erste Liga aufzusteigen...

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 193, Roger Rickenbach 188, Martina Zubler 186, Manuela Norden 185, Frédy Hünenberger 183, Karl Schenk 175,

Auflage: Max Lindenberger 196, Beat Hüppi 195

Total 1501 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 7. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

 

 

NeuDritte Heimrunde der Gruppenmeisterschaft Frei und Auflage

Nun haben wir alle Runden der GM durch und warten auf die Ranglisten...

Die "Eliteschützen" mit diversen Junioren, Senioren und Veteranen konnten sich nochmals steigern:

Oberwil 1: Fabian Egger 392, Manuela Norden 377, Frédy Hünenberger 377, Roger Rickenbach 372,  = 1518

Oberwil 2: , Martina Zubler 369, Karl Schenk 348, Louis Cranch 323, Martin Kowalski 322= 1362

 

Für den Final SVBB am 12. Februar 2022 sind beide Gruppen qualifiziert, allerdings musste Oberwil 2 abgemeldet werden. Den Schweizer Final verpasste Oberwil 1 um 11 Ränge bzw. 25 Punkte.

Oberwil 1 belegt Schweizerisch den 71. Schlussrang mit einem Total von 4531 Punkten (Für den Final der besten 60 hätte es 4554 Punkte gebraucht), Oberwil 2 liegt mit 4162 Punkten auf dem 122. Rang von 131 klassierten Gruppen.

Adobe PDF icon Resultate der Heimrunden der Schweizer GM "Frei"

 

 

Bei den "Auflageschützen" (Senioren, Veteranen, Seniorveteranen) gingen die Resultate der ersten Gruppe nochmals zurück. während sich die zweite deutlich steigerte:

Oberwil 1: Max Lindenberger 291, Robert Nagy 296, Daniela Müller 290= 877

Oberwil 2: Karl Schenk 294, Hans Zürcher 292, Beat Hüppi 289 = 875

NeuOberwil 1 belegt nach den drei Heimrunden den 31. Rang mit 2649 Punkten und qualifiziert sich damit klar für den Final (40 Gruppen). Für die Quali hätte es 2642 Punkte gebraucht. Oberwil 2 verpasst diese Limite mit 2612 Punkten deutlich und belegt immerhin den 59. Schlussrang von 96 rangierten Gruppen.

Der Final findet am Freitag, 25. februar 2022 in Bern statt, Oberwil startet um 15:20 Uhr (Standbezug) auf den Scheiben 56-58.

Adobe PDF icon Resultate der Heimrunden der Schweizer GM "Auflage". Gewehr ist erst im zweiten Teil der Rangliste...

 

Sechste Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Auch die 6. Runde ergab wieder über 1500 Punkte, genau 1510.

Damit gewinnt Oberwil gegen Shcaffhausen Stadt mit 1510:1496 Punkten. Mit 8 Mannschaftspunkten liegt Oberwil nun eine Runde vor Schluss auf dem 3. Rang, immerhin mit der zweithöchsten geschossenen Punktzahl.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 196, Frédy Hünenberger 189, Martina Zubler 189, Roger Rickenbach 188, Manuela Norden 186, Karl Schenk 173,

Auflage: Max Lindenberger 194, Beat Hüppi 195

Total 1510 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 6. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

 

Zweite Heimrunde der Gruppenmeisterschaft Frei und Auflage

Die Zweite Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft konnte abgeliefert werden.

Die "Eliteschützen" mit diversen Junioren, Senioren und Veteranen konnten sich leicht steigern:

Oberwil 1: Fabian Egger 388, Manuela Norden 377, Roger Rickenbach 372, Frédy Hünenberger 372  = 1509

Oberwil 2: , Martina Zubler 379, Karl Schenk 353, Louis Cranch 352, Martin Kowalski 326 = 1410

Nach der zweiten Heimrunde liegt Oberwil 1 auf dem 73. Rang, Oberwil 2 auf dem 120. Platz von 131 klassierten Gruppen.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Gruppenmeisterschaft

Bei den "Auflageschützen" (Senioren, Veteranen, Seniorveteranen) gingen dei Resultate zurück:

Oberwil 1: Max Lindenberger 296, Robert Nagy 294, Daniela Müller 292 = 882

Oberwil 2: Beat Hüppi 290, Hans Zürcher 282, Karl Schenk 290= 862

Nach der zweiten Heimrunde liegt in der Kategorie "Veteranen" (da wäre auch ein Senior zugelassen) Oberwil 1 auf dem 20. Rang, Oberwil 2 auf dem 63. Platz von 96 klassierten Gruppen.

 

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Gruppenmeisterschaft Auflage (Gewehr in der zweiten Hälfte!)

 

 

Fünfte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die fünfte Runde ergab wieder über 1500 Punkte, genau 1505.

Damit gewinnt Oberwil deutlich gegen Ebnat-Kappel 3 mit 1505:1473 Punkten und liegt nun mit 6 Mannschaftspunkten auf dem 4. Rang.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 193, Roger Rickenbach 189, Karl Schenk 186, Frédy Hünenberger 182, Manuela Norden 182, Martina Zubler 179,

Auflage: Max Lindenberger 199, Beat Hüppi 195

Total 1505 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 5. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

Vierte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Unser Resultat fiel in der vierten Runde wieder unter die 1500. Das reichte gegen Winistorf nicht: Wir verloren den Match mit 1495:1507 Punkten. Immerhin haben wir nun mit Winistorf und Münsingen die zwei stärksten Mannschaften unserer Gruppe gehabt (und gegen beide verloren).

Das absolute Spitzenresultat gelang Max Lindenberger: Er schoss (aufgelegt) eine makellose 200-Passe! Stehend frei ist Fabian Egger unser klarer Topschütze mit nun dreimal hintereinander mindestens 195 Punkten.

Herzliche Gratulation!

Oberwil liegt mit weiterhin 4 Mannschaftspunkten auf dem 4. Rang.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 195, Manuela Norden 186, Roger Rickenbach 186, Frédy Hünenberger 181, Martina Zubler 179, Karl Schenk 171

Auflage: Max Lindenberger 200, Beat Hüppi 197

Total 1495 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 4. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

Erste Heimrunde der Gruppenmeisterschaft Frei und Auflage

Die erste Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft konnte abgeliefert werden.

Die "Eliteschützen" mit diversen Junioren, Senioren und Veteranen starten etwas verhalten:

Oberwil 1: Fabian Egger 389, Manuela Norden 375, Roger Rickenbach 375, Robert Nagy 365 = 1504

Oberwil 2: Frédy Hünenberger 375, Martina Zubler 357, Marc Oberlin 350, Louis Cranch 308 = 1390

Nach der ersten Heimrunde liegt Oberwil 1 auf dem 74. Rang, Oberwil 2 auf dem 124. Platz von 131 klassierten Gruppen. Aus dem SVBB ist Pratteln mit 1531 Punkten auf Rang 44 die stärkste Gruppe vor Bubendorf (1516, Rang 64), dann folgt Oberwil 1 als dritte Gruppe. Dahinter sind zur Zeit Laufen 1 (1498, Rang 82), Sissach (1422, 120.), Laufen 2 (1405, 122.) und eben Oberwil 2.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Gruppenmeisterschaft

Bei den "Auflageschützen" (Senioren, Veteranen, Seniorveteranen) ging es besser los:

Oberwil 1: Max Lindenberger 298, Robert Nagy 298, Daniela Müller 294 = 890

Oberwil 2: Beat Hüppi 295, Hans Zürcher 292, Karl Schenk 288 = 875

Nach der ersten Heimrunde liegt in der Kategorie "Veteranen" (da wäre auch ein Senior zugelassen) Oberwil 1 auf dem 5. Rang, Oberwil 2 auf dem 49. Platz von 96 klassierten Gruppen.

Aus dem SVBB sind auf den ersten Blick neben Oberwil auch noch Bubendorf (866 Punkte, Rank 67), Laufen 2 (846, Rang 42) und Laufen 1 (838, Rang 89) vertreten.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Gruppenmeisterschaft Auflage (Gewehr in der zweiten Hälfte!)

 

 

Dritte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Endlich haben wir die 1500-Schwelle überschritten. Es soielte allerdings nicht so eine grosse Rolle, da wir in dieser Runde ein "Freilos" haben. Oberwil liegt nun also mit 4 Mannschaftspunkten auf dem 3. Rang, was auch den geschossenen Einzelpunkten entspricht.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 196, Frédy Hünenberger 187, Roger Rickenbach 186, Robert Nagy 185, Manuela Norden 183, Martina Zubler 179.

Auflage: Max Lindenberger 198, Beat Hüppi 188

Total 1502 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

 

Zweite Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der zweiten Runde lief es nicht allen gut - trotzdem reichte es nun zum ersten Sieg in dieser Saison: Oberwil - Meiringen 1486 : 1396

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 195, Robert Nagy 189, Roger Rickenbach 186, Manuela Norden 182, Frédy Hünenberger 179, Karl Schenk 175.

Auflage: Max Lindenberger 198, Beat Hüppi 182

Total 1486 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

Erste Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Wie immer beginnt Ende Oktober die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft. Oberwil ist weiterhin in der 2. Liga, diesmal in der Gruppe 5.

Die Mannschaft besteht aus 8 Schützen. In der 2. Liga dürfen 2 Schützen "Auflage" mitschiessen - bei uns sind das zur Zeit Beat Hüppi und Max Lindenberger.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 193, Roger Rickenbach 186, Frédy Hünenberger 184, Robert Nagy 180, Manuela Norden 178, Karl Schenk 177.

Auflage: Max Lindenberger 198, Beat Hüppi 197

Total 1493 Punkte.

Leider reichte das nicht zu einem Sieg. Dafür gab es etwas Verwirrung, weil kurzfristig der Rundenplan geändert worden war und wir einen andern Gegner in der ersten Runde hatten - und dieser schoss eben etwas besser als wir: Oberwil - Münsingen 1493:1501

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Mannschaftsmeisterschaft 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 2. Runde

In der zweiten Runde der LGMM gelang eine deutliche Steigerung auf 1513 Punkte. Nun ist der Abgabetermin der Ergebnisse der ersten beiden Runden an den SSV, und wir sind gespannt auf die Resultate der andern Mannschaften.

Die Resultate der Oberwiler:

Kim Krattiger 196, Fabian Egger 189, Manuela Norden 189, Frédy Hünenberger 188, Roger Rickenbach 186, Martina Zubler 181; Auflage: Daniela Müller 194, Beat Hüppi 190= 1513

Oberwil gewinnt in der zweiten Runde gegen Ebnat-Kappel 3 mit 1513:1488 Punkten. Oberwil liegt einen Einzelpunkt vor Schaffhausen, die ebenfalls zweimal gewonnen haben.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Mannschaftsmeisterschaft  

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 1. Runde

Die Schweitzer Mannschaftsmeisterscharft hat begonnen. Hier sind die Resultate von Oberwil, das in der 2. Liga startet. Hier sind 2 Schützen "Auflage" zugelassen.

Die Resultate der Oberwiler:

Fabian Egger 192, Manuela Norden 186, Roger Rickenbach 186, Frédy Hünenberger 182, Martina Zubler 181, Robert Nagy 179; Auflage: Daniela Müller 195, Beat Hüppi 192 = 1493

Damit gewinnt Oberwil die erste Runde - allerdings forfait, da Visp-Eyholz offenbar nicht geschossen hat.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Mannschaftsmeisterschaft  

Kantonalmatch vom 14.11.2020

Traditionell findet der Kantonalmatch Luftgewehr in der DLA Oberwil statt - so auch am 14. November 2020. Corona-bedingt mit einer reduzierten Teilnehmerzahl, mit freien Scheiben und mit den Oberwilern ausserhalb des eigentlichen Wettkampfs (alles, damit nicht zu viele Personen im Stand sind).

Von den Oberwilern wurden folgende Ergebnisse erzielt:

  • Senioren Auflage: 1. Daniela Müller, 412.7 Punkte (leider auch die einzige in dieser Kategorie)
  • Veteranen: 1. Frédy Hünenberger 391.0, 2. Robert Nagy 387.7
  • Veteranen Auflage: 1. Robert Nagy 414.6, 2. Max Lindenberger 412.7, 3. Karl Schenk 404.2, 4. Beat Hüppi 399.1
  • Senioren: 2. Roger Rickenbach 386.7 (Sieger wurde Roger Itin, Sissach, mit 390.2)

Bei den Kategorien U17, U21 und Elite waren keine Oberwiler vertreten.

Nachfolgend ist die ganze Rangliste zu finden:

Adobe PDF icon Rangliste Kantonalmatch SVBB

 

Schweizer Meisterschaften: Robert Nagy mit Diplom

Die Schweizer Einzel-Meisterschaften finden in zwei Etappen statt:

Am 28.2. fand die Meisterschaft Auflage statt.

Robert Nagy gewann mit dem 7. Rang ein Diplom. Er erzielte bei den Veteranen  311.1  (103.2 103.7 104.2) Punkte.

Beat Hüppi erreichte bei den Seniorveteranen mit 292.3 (101.4 87.1 103.8) den 55. Rang.

Adobe PDF icon Resultate der Schweizer Meisterschaften Auflage

An den Meisterschaften Elite (stefend frei) ist Robert Nagy qualifiziert (Donnerstag, 5. März).

Die Elite-Meisterschaften finden wegen Corona unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, d.h. es dürfen nur die Sportler selbst und ihre engsten Betreuer in die Halle - und auch diese müssen registriert sein.

 

Vereins-Schlussmatch

Am 18. februar fand unser Vereins-Schlussmatch mit dem Luftgewehr statt. Siegerin wurde Martina Kaufmann mit 379 Punkten. Bei der Elite wurde Frédy Hünenberger Zweiter mit 358 Punkten vor den Punktgleichen Martin Kowalski und Roger Rickenbach.

Bei den Junioren gewann Lina Kowalski mit 378 Punkten vor Louis Cranch (358) und Emma Kowalski (334).

Die Kategrorie der Auflageschützen gewann Max Lindenberger mit 394 punktgleich mit Robert Nagy (aber besserer Schlusspasse). Daniela Müller folgte auf Rang 3. Hans Zürcher udn Beat Hüppi teilten sich mit je 388 Punkten den 4. und 5. Rang und Karl Schenk beschloss das Feld mit 385 Punkten.

 

Adobe PDF icon Resultate des Vereins-Schlussmatches LG

 

 

Titelwettkämpfe SVBB in Laufen

Am 1. Februar fanden in Laufen die Titelwettkämpfe des SVBB statt. Dabei gab es erstmals eine Kategorie "Auflageschiessen" - und in dieser Kategorie landete Oberwil einen Dreifach-Sieg: 1. Robert Nagy 308.9, 2. Daniela Müller 306.1, 3. Karl Schenk 298.7. Hinter Othmar Heid, Urs Wenger und Wulf Lipski erreichten Beat Hüppi (293.9) und Hans Zürcher (287.5) die Ränge 7 und 8.

Bei der Kategorie Elite+Senioren wurde Roger Rickenbach mit 552.6 Punkten Zwölfter. Den Titel holte im Final Marco Stampfli (Basel).

Bei den Junioren war kein Oberwiler am Start, und bei den Veteranen stehend frei erreichte Robert Nagy hinter Stefan Walther und Markus Hügli (beide Laufen) mit 380.8 Punkten den dritten Rang. Frédy Hünenberger folgte auf Rang 4 mit 367.0, und nach Rainer Stegmüller (Laufen) kam Karl schenk mit 345.6 Punkten auf den 6. Platz. 

 

Adobe PDF icon Resultate der Titelwettkämpfe SVBB vom 1.2.2020

Robert Nagy und Karl Schenk starteten mit Zweifach-Lizenz sowohl frei wie auch aufgelegt.

 

 

Vereins- und Mannschaftswettkampf SVBB in Bubendorf

Bubendorf führte dieses Jahr den Vereins- und Mannschaftswettkampf des SVBB durch. Dabei erreichte Oberwil in der Vereinswertung den 2. Rang mit einem Schnitt von 184.18 Punkten. Bubendorf gewann diese Wertung mit 187.0, Dritte wurde Laufen mit 183.9

Den Mannschaftswettkampf gewann Oberwil "Schnägge" (Fabian Egger, Lina Kowalski, Manuela Norden und Robert Nagy) mit 378 Punkten vor Pratteln "Erli" mit 377. Oberwil "Leimental" wurde 6. mit 349 Punkten. Fabian egger brillierte im Mannschaftswettkampf mit 98 Punkten (Höchstresultat).

Kantonalmatch

Am Kantonalmatch des SVBB am 8. November bei uns in Oberwil gewannen die Oberwiler gleich 4 mal Gold, 2 mal Silber und 1 mal Bronze. Oder andersherum: Jeder Oberwiler Teilnehmer lag auf einem Medaillenrang. Nur gerade bei U17 udn U21 waren wir leider nicht vertreten...

  • Bei der Elite gewann Martina Kaufmann mit 401.9 Punkten
  • Bei den Senioren gewann Frédy Hünenberger mit 395.6 Punkten vor Roger Rickenbach (391.2)
  • Bei den Vetarenen gewann Robert Nagy mit 393.7 Punkten
  • Bei den Auflageschützen (neue Kategorie) gewann Robert Nagy mit 416.0 vor Daniela Müller (410.2) und Beat Hüppi (406.4)

 Adobe PDF icon Resultate des Kantonalmatch SVBB vom 8.11.2019

Schweizer Gruppen-Final Auflage am 28.2.2020 in Bern

Unsere AUflage-Gruppe hat sich für den Schweizer Final in Bern qualifiziert.

Das Trio Max Lindenberger / Robert Nagy / Daniela Müller erreicht emit dem Total von 906.2 Punkten den 29. Rang.

Die Einzelresultate waren: Max Lindenberger 309.0, Robert Nagy 308.2, Daniela Müller 289.0

 

Adobe PDF icon Resultate der Schweizer GM Finals Auflage  

.

Gold und Silber am GM-Final SVBB am 22.2.2020 in Laufen

Der Basler Final der Gruppenmeisterschaft stand im Zeichen knapper Entscheidungen - und guter Resultate der Oberwiler.

Bei der Elite gab Oberwil 2 Forfait: Es fehlten einige Schützen. Oberwil 1 hingegen war da: Fabian Egger (mit dem dritthöchsten Tagesresultat), Manuela Norden, Lina Kowalski und Frédéric Hünenberger. schlugen sich beachtlich. 

Allerdings wra die erste Meldung vom dritten Platz ein Irrtum: Es stellte sich heraus, dass beim Ermitteln des Totals ein Fehler passiert war - so kam unser Quartett nur auf den 4. Rang. Klarer Sieger wurde Pratteln vor Bubendorf und Laufen.

Bei den Auflage-Schützen wären 4 Gruppen qualifiziert gewesen. Pratteln und kurzfristig auch Bubendorf meldeten aber ihre Gruppen ab, und so schossen am Final nur gerade Oberwil 1 gegen Oberwil 2. Wir machten es aber spannend für die wenigen Zuschauer: Zum Schluss gewann Oberwil 2 mit 0.1 Punkten Vorsprung auf Oberwil 1!

Erste Auflage-Gruppensieger im SVBB sind also: Karl Schenk, Frédéric Hünenberger und Hans Zürcher. "Silber" gewinnen Max Lindenberger (mit dem höchsten Tagesresultat), Daniela Müller und Beat Hüppi.

Oberwil 1 wird nächsten Freitag in Bern am Schweizer Final antreten - wir wünschen Gut Schuss!

 

Adobe PDF icon Resultate der GM Finals SVBB - Elite 

Adobe PDF icon Resultate der GM Finals SVBB - Auflage 

.

Schlussrunde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die Schlussrunde der Mannschaftsmeisterschaft blieb auf dem Niveau der andern: 1470 Punkte zum Abschluss der Saison.

Damit verliert Oberwil auch die letzte Runde: Subingen-Deitingen 1 - Oberwil 1502:1470. Oberwil belegt ohne Mannschaftspunkt den Schlussrang und steigt in die 2. Liga ab.

Lina Kowalski 191, Manuela Norden 189, Roger Rickenbach 189, Fabian Egger 187, Frédy Hünenberger 180, Martina Zubler 179, Robert Nagy 178, Karl Schenk 177,  = 1470

Adobe PDF icon Resultate der 7. Runde Mannschaftsmeisterschaft 

.

Stagnation in der 6. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Fast das gleiche Resultat wie in der 5. Runde nun in der 6. Runde - trotz einer verletzungsbedingten Auswechslung und im Einzelnen recht unterschiedlichen Ergebnissen.

Auch die sechste Runde endete mit einer Niederlage: Dielsdorf 2 - Oberwil 1509:1485. Damit bleibt Oberwil leider auf dem letzten Platz dieser Gruppe.

Fabian Egger 192, Lina Kowalski 192, Manuela Norden 189, Robert Nagy 189, Martina Zubler 188, Roger Rickenbach 187, Frédy Hünenberger 175, Karl Schenk 173,  = 1485

Adobe PDF icon Resultate der 6. Runde Mannschaftsmeisterschaft 

.

 

 

Dritte Runde Gruppenmeisterschaft: Oberwil AUflage für den CH-Final qualifiziert!

Die dritte Runde der GM "Elite" (also stehend frei) ist geschossen - leider blieb eine weitere Steigerung aus.

Oberwil 1 belegt in der Schlussrangliste der 3 Heimrunden den 68. Rang mit 4542 Punkten. Zum Schweizer Final der besten 60 fehlten 12 Punkte. Oberwil 2 ist auf Rang 118 mit 4369 Punkten - 13 Ränge und 48 Punkte hinter der Auszeichnung.

Im SVBB liegt Oberwil 1 an der Spitze vor Bubendorf (Rang 84), Pratteln 1 (Rang 87), Laufen 1 (92), Pratteln 2 (113). Hinter Oberwil 2 folgt Laufen 2 (133.)

Die Einzelresultate GM 3. Runde:

Oberwil 1: Manuela Norden 384, Lina Kowalski 381, Fabian Egger 377, Martina Zubler 370 = 1512
Oberiwl 2: Roger Rickenbach 374, Frédy Hünenberger 359, Robert Nagy 353, Karl Schenk 344= 1430

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde Gruppenmeisterschaft

 

Bei den Auflage-Gruppen qualifiziert sich Oberwil 1 für den Schweizer Final in Bern! stehen noch aus.Mit dem 29. Rang (bei 30 Qualifizierten) und 2636 Punkten war es zwar knapp (2 Punkte Vorsprung), aber es reichte.

Oberwil 2 erreicht mit 2586 Punkten den 59. Rang.

Und Robert Nagy brillierte mit 299 Punkten (der einzige Neuner sei eine 9.9 gewesen...).

Oberwil 1: Robert Nagy 299, Daniela Müller 291, Beat Hüppi 288 = 878
Oberwil 2: Karl Schenk 296, Max Lindenberger 295, Hans Zürcher 288= 879

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde Gruppenmeisterschaft Auflage

 

Zweite Runde Gruppenmeisterschaft

Die zweite Runde der GM "Elite" (also stehend frei) ist geschossen. Beide Gruppen konnten sich deutlich steigern. Oberwil 1 liegt nun Schweizerisch auf dem 69. Platz, Oberwil 2 auf Rang 109.

Die Einzelresultate GM 2. Runde:

Oberwil 1: Martina Kaufmann 389, Fabian Egger 385, Manuela Norden 382, Lina Kowalski 370= 1526
Oberiwl 2: Frédy Hünenberger 376, Robert Nagy 370, Roger Rickenbach 370, Karl Schenk 359= 1475

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Gruppenmeisterschaft 

Auch die Auflage-Gruppen konnten sich steigern, vor allem die zweite Gruppe, die ja erstmals mitmacht.

Oberwil 1 liegt mit 1758 Punkten auf dem 28. Rang, also noch mit einem Punkt Reserve auf Finalkurs (30 Gruppen sind qualifiziert). Oberwil 2 steigert sich auf den 73. Platz.

Oberwil 1: Daniela Müller 295, Robert Nagy 294, Beat Hüppi 291  = 880
Oberwil 2: Karl Schenk 291, Max Lindenberger 287, Hans Zürcher 286  = 864

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Gruppenmeisterschaft Auflage

 

  

Wieder leichter Rückgang in der 5. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die Steigerung aus der 4. Runde konnte leider nicht weiter gezogen werden: Immerhin erreichte unsere Mannschaft mit 1484 das zweitbeste Saisonresultat (und erstmals kein Einzelresultat unter 180). Das rei8chte aber wiede rnicht zu einem Sieg: Auch Nidwalden 2 blieb ausser unserer Reichweite und wir verloren mit 1484:1518 Punkten.

Martina Kaufmann 191, Fabian Egger 190, Manuela Norden 190, Roger Rickenbach 186, Karl Schenk 184, Frédy Hünenberger 183, Robert Nagy 180, Lina Kowalski 180,  = 1484

Adobe PDF icon Resultate der 5. Runde Mannschaftsmeisterschaft

.

Deutliche Steigerung in der 4. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Leider war das mit dem Mannschaftsresultat über 1500 Punkten ein Übertragungsfehler... aber auch 1495 Punkte sind unsere Saisonbestleistung.

Auf jeden Fall haben wir den Match gegen Oberbalm mit 1495:1515 verloren. Damit bleibt Oberwil ohne Punkte auf dem letzten rang dieser Gruppe.

Manuela Norden 192, Frédy Hünenberger 190, Lina Kowalski 190, Fabian Egger 189, Roger Rickenbach 188, Martina Kaufmann 186, Robert Nagy 185, Karl Schenk 175,  = 1495

Adobe PDF icon Resultate der 4. Runde Mannschaftsmeisterschaft

.

Erste Runde Gruppenmeisterschaft

Dieses Jahr schiesst Oberwil erstmals mit 4 Gruppen in der GM mit:

Zwei Gruppen in der "normalen" Gruppenmeisterschaft (stehend frei), und neu ebenfalls zwei Gruppen im Auflageschiessen.

Bei beiden gilt: 3 Heimrunden, dann allenfalls Qualifikatuion für den Final SVBB (im AUflageschiessen ist das neu) und für den Schweizer Final.

In der normalen GM liegt Oberwil 1 nach der ersten Runde auf dem 76. Rang mit 1504 Punkten. 60 Gruppen werden sich qualifizieren, der Rückstand auf Rang 60 beträgt 16 Punkte. Oberwil 2 schoss 1464 Punkte und liegt auf dem 110. Rang.

Im SVBB hat Oberwil 1 das höchste Resultat geschossen. Bubendorf und Laufen 1  liegen auf den Rängen 79 und 81 knapp dahinter, es folgen Pratteln 1 und 2. Hinter Oberwil 2 folgt Laufen 2 im 134. Rang.

Die Einzelresultate GM erste Runde:

Oberwil 1: Fabian Egger 382, Martina Kaufmann 377, Manuela Norden 374, Lina Kowalski 371 = 1504
Oberiwl 2: Robert Nagy 375, Roger Rickenbach 374, Frédy Hünenberger 367, Karl Schenk 348 = 1464

Bei den Auflageschützen liegt Oberwil 1 auf dem 34. Rang mit 878 Punkten nur 1 Punkt hinter dem 30. Rang, der noch für den Schweizer Final qualifiziert. Oberwil 2 belegt mit 843 Punkten den 80. Rang. Hier sind aus dem SVBB noch Bubendorf (Rang 66) und Pratteln (Rang 67)

Die Einzelresultate Auflage erste Runde:

Oberwil 1: Beat Hüppi 296, Robert Nagy 296, Daniela Müller 286 = 878
Oberwil 2: Max Lindenberger 290, Hans Zürcher 278, Karl Schenk 275 = 843

 

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Gruppenmeisterschaft

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Auflage-Gruppenmeisterschaft

.

Stagnation in der 3. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Leider blieb das Mannschaftstotal in der 3. Runde leicht unter jenem der 2. Runde. Einige Schützen erreichten zwar wiederum bessere Resultate, anderen gelang der Wettkampf dafür weniger. So resultieren 1474 Punkte.

Dieses Resultat reichte wieder nicht zu einem Sieg: Gegen Frick 1 verloren wir mit 1474:1495 Punkten. Damit liegt Oberwil nach 3 Runden mit 0 Punkten (punktgleich mit Subingen-Deitingen, aber 85 weniger geschossenen Punkten) auf dme 8. Rang.

Martina Kaufmann 192, Robert Nagy 188, Fabian Egger 187, Frédy Hünenberger 185, Roger Rickenbach 184, Manuela Norden 182, Lina Kowalski 180, Karl Schenk 176,  = 1474

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde Mannschaftsmeisterschaft

.

Steigerung in der 2. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die zweite Runde gelang schon deutlich besser als die erste - fehlen immer noch einzelne starke Schützen aus verschiedenen Gründen. Allerdings reichte es noch nicht: Wir verloren die zweite Runde gegen Aegerten Armbrust mit 1479:1498 Punkten.

Manuela Norden 193, Martina Kaufmann 189, Lina Kowalski 189, Roger Rickenbach 187, Fabian Egger 186, Frédy Hünenberger 185, Robert Nagy 181, Karl Schenk 169,  = 1479

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Mannschaftsmeisterschaft

.

Start in die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Der Start in die Luftgewehr-Saison ist mit der ersten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft erfolgt. Wir sind ja weiterhin in der ersten Liga und da in der Gruppe 3 eingeteilt.

Zu Beginn haben wir die folgenden Resultate erzielt:

Manuela Norden 194, Frédy Hünenberger 188, Fabian Egger 187, Roger Rickenbach 185, Robert Nagy 184, Karl Schenk 175, Lina Kowalski 174, Louis Cranch 170 = 1457

Damit verloren wir die erste Runde deutlich gegen Trun-Voluntaria mit 1457:1527 Punkten.

Adobe PDF icon Resultate der ersten Runde Mannschaftsmeisterschaft

Robert Nagy und Frédy Hünenberger an den Schweizer Meisterschaften

Robert Nagy und Frédy Hünenberger hatten sich für die Einzel-Schweizer-Meisterschaften in Bern in der Kategorie Senioren (Robi ist zwar schon Veteran...) qualifiziert.

Robert Nagy erreichte mit 576.0 Punkten den 40. Rang unter den 60 qualifizierten, Frédy Hünenberger kam auf den 47. Platz mit 567.6 Punkten. Für den Final der besten 8 hätte es 601.2 Punkte gebraucht

Adobe PDF icon Resultate der Schweizer Meisterschaft, Gewehr 10m, Kategorie Senioren

 

Fabian Egger ist Vereinsmeister, Beat Hüppi ist Meister der Auflageschützen

Fabian Egger verteidigte erfolgreich seinen Titel als Vereinsmeister. Er gewann unsere Jahreswertung mit 51 Punkten Vorsprung auf Martina Zubler und 67 Punkten Vorsprung auf Roger Rickenbach. 8 Schützen haben das Programm komplett geschossen, insgesamt haben 12 Schützen teilgenommen.

Bei den Auflageschützen gewann Beat Hüppi mit 77 Punkten Vorsprung auf Daniela Müller.

Adobe PDF icon Resultate der Vereinsmeisterschaft

 

 

Lina Kowalski gewinnt als Juniorin den Schlussmatch. Frédy Hünenberger ist bester Schütze der Kategorie Elite/Senioren/Veteranen, Beat Hüppi gewinnt den Wettkampf der Auflageschützen

Elf Schützen nahmen am diesjährigen Vereins-Schlussmatch am 26. Februar 2019 2019 teil. Dabei zeigte eine Juniorin den "Alten" den Meister: Lina Kowalski schiesst 382 Punkte und damit das beste Resultat aller "Stehend-Frei"-Kategorien.

Bei den Junioren verweist sie damit Louis Cranch (363 Punkte) auf den 2. Platz. Florian Handschin aus dem J+S-Kurs erreichte 245 Punkte und damit den dritten Platz.

Die Kategorie Elite/Senioren/Veteranen lagen die Resultate der Schützen sehr eng beieinander: Frédy Hünenbergergewinnt mit 370 Punkten knapp vor Robert Nagy (368). Roger Rickenbach setzt sich mit 365 Punkten um einen Zähler vor Martin Kowalski (364). Martina Zubler wird mit einem Ersatzgewehr und 362 Punkten Fünfte, Karl Schenk mit 349 Punkten Sechster.

Das Duell der beiden Auflageschützen entscheidet Beat Hüppi knapp für sich: mit 391 Punkten schlägt er Daniela Müller (390) um einen Punkt.

Adobe PDF icon Resultate des Schlussmatchs

 

 

Robert Nagy und Beat Hüppi an den Schweizer Meisterschaften

Robert Nagy und Beat Hüppi haben sich für die Einzel-Schweizer-Meisterschaften im Auflageschiessen bei den Vetaren qualifiziert. Diese fanden am 22.2.2019 - am gleichen Tag wie der Gruppenfinal statt.

Robert Nagy erreichte mit 303.5 Punkten den 37. Platz, Beat Hüppi mit 294.8 Punkten den 68. Rang.

Adobe PDF icon Resultate der Schweizer Meisterschaften Auflage

Titelwettkämpfe SVBB am 2.2.2019

An den Titelwettkämpfe des SVBB erreichten die Oberwiler folgende Ergebnisse:

  • Kategorie Veteranen:
    Robert Nagy erreicht mit 382.8 Punkten hinter Stefan Walther (Laufen) den 2. Rang.
    Karl Schenk wird mit 372.2 Punkten Vierter.
  • Kategorie Junioren:
    Lina Kowalski wird mit 392.5 Punkten in der Qualifikation und 208.2 im Final Dritte. Michèle Bertschi (Bubendorf) gewinnt vor Tams Gözce (Helvetia Basel)
  • Kategorie Eilite / Senioren:
    Martina Zubler erreiecht mit 580.9 in der Qualifikation und 190.4 im Final den vierten Platz. Roger Rickenbach ist mit 565.4 Punkten in der Qualifikation ebenfalls im Final und wird Achter. Frédy Hünenberger schied in der Qualifikation mit 549.3 Punkten auf dem 12. Platz aus.

Adobe PDF icon Resultate der Titelwettkämpfe SVBB

Siegerbild der Kategorie Junioren: Tamas Gözce, Michèle Bertschi und Lina Kowalski

 

Kantonalmatch Luftgewehr am 9.11.2018

Der Kantonalmatch des SVBB findet traditionell in Oberwil statt - dieses Jahr am 9. November. Nur gerade 16 Schützen nahmen teil - davon 5 Oberwiler.

In der Kategorie Senioren gewannen die beiden Oberwiler Roger Rickenbach mit 391.5 Punkten vor Frédy Hünenberger mit 385.8 Punkten. Bei den Veteranen waren nur Oberwiler am Start, da gewann Robert Nagy mit 388.0 vor Karl Schenk mit 377.3.

Bei den Junioren wurde Lina Kowalski mit 398.8 Punkten Zweite hinter Michèle Bertschi (Bubendorf, 400.9). Louis Cranch musste sich hier krank abmelden.

Gesamtsieger wurde Lukas Berchtold (Bubendorf), der mit 404.6 in der Kategorie Elite gewann.

Adobe PDF icon Resultate des Kantonalmatch

Final der Gruppenmeisterschaft "Auflageschiessen" SSV: Oberwil im 27. Rang

Zum ersten mal nahm Oberwil an der GM im Auflageschiessen teil - und auf Anhieb qualifizierte sich die Gruppe auch für den Final in Bern am 22.2.2019. Und auch wenn alle Schützen dieser Gruppe sehr erfahren sind: Ein nationaler Final ist und bleibt etwas Besonderes.

Mit 898.2 Punkten (je 30 Schüsse auf Zehntelswertung) erreichte das ausgeglichene Trio Robert Nagy (300.0), Beat Hüppi (299.3) und Daniela Müller (298.9) den 27. Schlussrang unter den 30 qualifizerten Gruppen. Sieger wurde Ilanz mit 932.8 Punkten.

Herzliche Gratulation dem Oberwiler "Auflage-Trio" zur Finalqualifikation!

Adobe PDF icon Resultate des Schweizer Finals der GM Auflageschiessen.

Final der Gruppenmeisterschaft SVBB: Oberwil 1 ist Sieger!

Beide Oberwiler Gruppen hatten sich für den Final der Gruppenmeisterschaft SVBB qualifiziert - zugegeben: Es war nicht besonders schwierig, weil alle teilnehmenden Gruppen qualifiziert waren.

Am Final selbst mussten dann aber Resultate gezeigt werden - und Oberwil zeigte Stärke.

Oberwil 1 gewinnt den Final mit 1580.8 Punkten bzw. 35 Punkten Vorsprung auf Bubendorf (1545.8 Punkte) und 44 Piunkten Vorsprung auf Laufen 1(1536.8). Pratteln verpasste Bronze nur gerade um 2 Zehntelspunkte (1536.6). Auf dem 5. Rang klassierte sich Oberwil 2 mit 1502.7 Punkten - zur Medaille fehlten also ebenfalls fast 35 Punkte. Im 6. Rang ist Laufen 2 mit 1453.1.

Die Oberwiler erzielten folgende Ergebnisse (jeweils 40 Schüsse auf Zehntelswertung):

Oberwil 1: Kim Krattiger 402.0, Fabian Egger 395.9, Manuela Norden 392.3, Lina Kowalski 390.6 = 1580.8

Oberwil 2: Robert Nagy 388.9, Frédy Hünenberger 374.9, Roger Rickenbach 373.7, Karl Schenk 365.2

Adobe PDF icon Resultate des GM-Finals SVBB.

Das Siegerbild:
Links Laufen 1 (Rang 3): Stefan Walther, Reto Bieli, Lars Studer, Dario Rüegg
Mitte Oberwil (Sieger): Fabian Egger, Kim Krattiger, Manuela Norden, Lina Kowalski
Rechts Bubendorf (Rang 3): Lukas Berchtold, Michèle Bertschi, Pascal Bertschi, Pascal Brodbeck

 

Oberwil 2: Robert Nagy, Karl Schenk, (dazwischen Lina Kowalski von Oberwil 1), Frédy Hünenberger (hat sich ein Bier verdient), Roger Rickenbach

Oberwil 2

 Interessiert am Staunen die Laufener Statler & Waldorf:

Mannschaftsmeisterschaft 7. Runde

Mit einer nochmaligen Steigerung auf 1525 Punkte in der Schlussrunde und dem dritten Sieg sicherten wir uns den Ligaerhalt in der 1. Liga. Oberwil - Subingen-Deitingen 1525:1508 . Mit diesem Resultat verbesserten wir uns auf den 5. Rang mit 6 Mannschaftspunkten - punktgleich vor Dielsdorf (mit einem Einzelpunkt mehr) und vor Schaffhausen (25 Punkte mehr - Schaffhausen steigt ab).

Da kann man nur sagen: Gratulation an die Mannschaft und den Kampfgeist - und danke ans Wettkampfglück!

Unsere Resultate:

Fabian Egger 193, Manuela Norden 193, Frédéric Hünenberger 192, Kim Krattiger 191, Robert Nagy 191, Roger Rickenbach 191, Martina Zubler 188, Lina Kowalski 186, = Total 1525

 Adobe PDF icon Resultate der 7. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft.

 

Mannschaftsmeisterschaft 6. Runde

In der 6. Runde steigerte sich Oberwil ordentlich. Das reicht endlich zum zweiten Sieg in dieser Saison: Oberwil - Grabs 1517:1512 ! Allerdings bleibt Oberwil auf dem 7. Rang.

Unsere Resultate:

Fabian Egger 194, Kim Krattiger 193, Manuela Norden 192, Lina Kowalski 189, Martina Zubler 189, Roger Rickenbach 188, Frédéric Hünenberger 186, Robert Nagy 186, = Total 1517

 Adobe PDF icon Resultate der 6. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft.

 

 Gruppenmeisterschaft 3. Runde

Zum Schluss der Heimrunden steigerten sich unsere "Frei"-Gruppen:

Unsere Resultate:

Oberwil 1: Fabian Egger 388, Manuela Norden 384, Kim Krattiger 382, Lina Kowalski 366,  = 1520

Oberwil 2: Robert Nagy 377, Martina Zubler 377, Roger Rickenbach 373, Frédy Hünenberger 369= 1496

Oberwil 1 hat nun ein Total von 4539 Punkten, Oberwil 2 ein solches von 4451. Für die Qualifikation für den Schweizer Final in Bern (60 Gruppen) wären 4552 Punkte nötig gewesen. Uns fehlten also 13 Punkte bzw. 8 Ränge für die Quali.

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft.

 

Die AUflage-Gruppe erliett einen kleienn Rückschlag - es sollte allerdings immer noch für den Final reichen.

Oberwil Auflageschiessen: Robert Nagy 295, Daniela Müller 292, Beat Hüppi 284,   = 871

Die Auflagegruppe ist für den Final in Bern qualifizert! Mit einem Total von 2632 Punkten liegt Oberwil auf dem 13. Rang. 30 Gruppen sind qualifiziert.

 Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde der Schweizer Auflage-Gruppenmeisterschaft.

 

Gruppenmeisterschaft 2. Runde

In der zweiten Runde ergaben sich ähnliche Totale wie in der ersten: Oberwil 1 kam auf 1509 Punkte, Oberwil 2 steigerte sich leicht auf 1481 Punkte

Unsere Resultate:

Oberwil 1: Manuela Norden 383, Kim Krattiger 379, Lina Kowalski 373, Fabian Egger 374 = 1509

Oberwil 2: Robert Nagy 373, Roger Rickenbach 373, Martina Zubler 373, Frédy Hünenberger 362 = 1481

Oberwil Auflageschiessen: Robert Nagy 297, Beat Hüppi 293, Daniela Müller 292  = 882

Oberwil 1 liegt National mit 3019 Punkten auf dem 75. Zwischenrang. Oberwil 2 belegt Rang 104 mit 2955 Punkten.

Oberwil Auflage liegt National auf dem 11. Zwischenrang mit 1761 Punkten und 15 Punkten Reserve für die Quali für den Schweiter Final.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde der Schweizer Auflage-Gruppenmeisterschaft.

 

Mannschaftsmeisterschaft 5. Runde

Auch die fünfte Runde ergab das wieder gleiche Resultat: 1509 Punkte. Gegen ein starkes Oberbalm genügte das allerdings nicht: Oberwil - Oberbalm 1509 : 1535.

Damit liegt Oberwil weiterhin auf dem 7. Rang mit 2 Punkten - punktgleich mit Dielsdorf.

Unsere Resultate:

Kim Krattiger 194, Fabian Egger 193, Manuela Norden 191, Robert Nagy 188, Roger Rickenbach 188, Frédéric Hünenberger 185, Lina Kowalski 185, Martina Zubler 185, = Total 1509

 Adobe PDF icon Resultate der 5. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft.

 

Mannschaftsmeisterschaft 4. Runde

Die vierte Runde ergab das gleiche Resultat wie die Dritte: 1509 Punkte. Leider reichte das nicht zu einem Sieg: Oberwil - Dielsdorf 1509:1520.

Unsere Resultate:

Fabian Egger 195, Kim Krattiger 191, Frédéric Hünenberger 189, Manuela Norden 189, Lina Kowalski 187, Roger Rickenbach 187, Robert Nagy 186, Martina Zubler 185, = Total 1509

 Adobe PDF icon Resultate der 4. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft.

 

Gruppenmeisterschaft 1. Runde

Insgesamt 3 Gruppen starteten in die Gruppenmeisterschafts-Heimrunden: Zwei Gruppen Stehend frei (wie immer), und neu eine Gruppe "Auflageschiessen".

Bei den "normalen" Gruppen schiessen 4 Schützen je 40 Schüsse, bei den Auflageschützen sind es 3 Schützen (über 55 Jahren) mit je 30 Schüssen.

Unsere Resultate:

Oberwil 1: Manuela Norden 383, Lina Kowalski 381, Fabian Egger 377, Roger Rickenbach 369 = 1510

Oberwil 2: Robert Nagy 381, Frédy Hünenberger 373, Martina Zubler 371, Karl Schenk 349 = 1474

Oberwil 1 belegt nach der ersten Runde National den 72. Rang, Oberwil 2 den 108. Platz. Die besten 60 Gruppen sind für den Final in Bern am 23.2.2019 qualifiziert - Oberwil 1 liegt zur Zeit 13 Punkte unter dem Strich.

Im SVBB führt Bubendorf (1533 Punkte) vor Pratteln (1521) und Oberwil 1. Laufen 1 liegt auf Rang 4, Oberwil 2 auf Rang 5 und Laufen 2 auf Rang 6.

.

Oberwil Auflageschiessen: Daniela Müller 295, Robert Nagy 295, Beat Hüppi 289 = 879

Oberwil belegt nach der ersten Runde den 17. Rang von 76 Gruppen und ist im SVBB klar beste Gruppe vor Pratteln (840 Punkte im 62. Rang). Die besten 30 Gruppen sind National für den Final in Bern am 22.2.2019 qualifiziert. Oberwil hat 6 Punkte "Vorsprung"  auf den Strich.

 

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde der Schweizer Auflage-Gruppenmeisterschaft.

.

Mannschaftsmeisterschaft 3. Runde

Für die 3. Runde steigerte sich unsere Mannschaft um weitere 19 Punkte - nun deutlich über 1500. Damit erzielten wir unseren ersten Sieg dieser Saison: Oberwil - Zweisimmen 1509:1474. Damit haben wir uns etwas vom Tabellenende abgesetzt...

Unsere Resultate:

Kim Krattiger 195, Lina Kowalski 192, Frédéric Hünenberger 190, Fabian Egger 188, Robert Nagy 188, Roger Rickenbach 188, Martina Zubler 187, Manuela Norden 181, = Total 1509

 

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft.

.

Mannschaftsmeisterschaft 2. Runde

Leider ging trotz einer Steigerung um 17 Punkte auch die 2. Runde verloren: Oberwil - Schaffhausen Stadt 1490 : 1495. Damit liegt Oberwil zusammen mit Dielsdorf 2 und Zweisimmen (unserem nächsten Gegner) weiterhin punktelos am Schluss der Rangliste.

Unsere Resultate:

Fabian Egger 194, Manuela Norden 191, Frédéric Hünenberger 190, Lina Kowalski 188, Robert Nagy 185, Roger Rickenbach 184, Martina Zubler 183, Karl Schenk 175= Total 1490

 

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft.

.

Mannschaftsmeisterschaft 1. Runde

Die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft hat begonnen. Oberwil startet in der 1. Liga, Gruppe 3 - ersatzgeschwächt mit 1473 Punkten. Damit geht unsere erste Runde verloren: Oberwil - Trun-Voluntaria 1473 : 1488

Unsere Resultate:

Fabian Egger 193, Manuela Norden 193, Lina Kowalski 188, Roger Rickenbach 188, Frédéric Hünenberger 185, Robert Nagy 181, Martina Zubler 177, Karl Schenk 168 = Total 1473

Adobe PDF icon Resultate der ersten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Wer ist online

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Login