Sportschützen Oberwil BL

Get Adobe Flash player

Schweizer Meisterschaft: Rang 4 und Diplom für Max Lindenberger

Am Wochende des 23.-25. Februar finden die Schweizer Meisterschaften mit dem Luftgewehr und der Luftpistole in Bern statt.

Max Lindenberger vertrat Oberwil am Auflage-Wettkampf der Senior-Veteranen. Mit einem Total von 312.4 Punkten erreichte er den vierten Rang und gewann damit ein Diplom. Seine Einzelpassen: 105.6 / 103.4 / 103.4.

Zur Medaille fehlten 0.9 Punkte, Sieger wurde Pierre-Alain Dufaux.

Herzliche Gratulation an Lindi für das tolle Ergebnis!

Adobe PDF icon Resultat Auflage Senior-Veteranen

CH-Meisterschaft G10m Auflage Senior-Veteranen.

Final der Gruppenmeisterschaft SVRB 10. Februar in Laufen

Der GM-Final SVRB litt vor allem in der Kategorie Frei unter vielen Abmeldungen. Hier traten schliesslich nur 3 Gruppen an. Oberwil schaffte Rang 2 hinter Pratteln und vor Laufen.

In der Kategorie Auflage waren 8 Gruppen vertreten. Oberwil erreichte hinter Pratteln, Sissach und Bubendorf die Ränge 4 und 5, wobei (wie auch schon) Oberwil 2 um 0.8 Punkte die Nase vorne hielt.

 

Adobe PDF icon Resultate GM-Final SVRB Elite

 

 

Adobe PDF icon Resultate GM-Final SVRB Auflage

 

 

Titelwettkämpfe des SVRB am 3. Februar in Laufen

Oberwil war gut vertreten an den Titelwettkämpfen des SVRB in Laufen.

Bei den Auflageschützen verpasste Max Lindenberger eine Medaille knapp. Mit seinen 311.8 Punkten erreichte er den 4. Rang. Siegerin wurde Virginie Cramm (Pratteln, 313.8). Karl Schenk schaffte mit 307.3 Punkten Rang 8 vor Daniela Müller (307.1, 9.), Beat Hüppi (304.4, 11.) und Hans Zürcher (300.9, 12.)

Bei den Veteranen wurde Frédy Hünenberger mit 374.7 Punkten Zweiter hinter Pascal Schueller (Pratteln, 403.7). Karl Schenk erreichte mit 371.4 Punkten den 4. Rang.

Siegerbild Veteranen

Bei Elite/Senioren wurde Thomas Kohler mit Quali 585.0 und Final 240.6 Punkten nach einem spannenden Final Zweiter - sehr knapp hinter dem Mitglied des Nationalkaders Michelle Bertschi (Bubendorf und Olten). Marc Oberlin kam direkt aus der Rekrutenschule und belegte schliesslich mit 540.1 Punkten Rang 10.

Siegerbild Elite/Senioren

Bei den Junioren kam Angela Barco in ihrem ersten Wettkampf mit Final auf den 5. Platz mit 392.3 in der Quali (Rang 4) und 175.8 im Final. Siegerin wurde Laura Steiner (Laufen). Nach dem gelungenen Einstand gratulierten ihr die Oberwiler - hier stellvertretend Marc Oberlin und Frédy Hünenberger.

Gratulation an Angela zum gelungenen Einstand

 

Adobe PDF icon Resultate des Basler Meisterschaft Gewehr 10m in Laufen am 3. Februar 2024

 

Vereins- und Mannschaftswettkampf SVRB 

Der Vereins- und Mannshcaftswettkampf SVRB findet im Turnus bei einem Verein des Verbands statt, dieses Jahr führte Oberwil den Anlass Anfangs Januar durch.

Im Vereinswettkampf zählen 70% der lizenzierten Mitglieder zum Vereins-Durchschnitt. Oberwil erreichte einen Schnitt von 202.544 und lag damit auf dem ersten Rang vor Pratteln (198.454) und Laufen (196.908)

Der Mannschaftswettkampf findet in zwei Kategorien statt. Zu einer Mannschaft gehören jeweils 4 Schützen des Vereins.

In der ersten Kategorie (Frei-Schützen) fehlte leider wegen eines Unfalls eine unserer Schützen - mit nur 3 schützen resultierte der 6. Rang. Den Wettkampf gewann Pratteln mit 399.5 Punkten. In der zweiten Kategorie (Auflage) kam Oberwil "Leimental" mit 409.0 Punkten auf den 2. Rang hinter Pratteln "Oldies" (413.2). Nach Laufen (404.8) und Sissach (401.4) folgte im 5. Rang Oberwil "Birstal" mit zwei Freischützen und 392.3 Punkten.

 

Adobe PDF icon Resultate des Vereins- und Mannschaftswettkampf SVRB

 

Kantonalmatch am 10.11.2023 in Oberwil

Der Kantonalmatch des SVRB findet traditionell Anfangs November in der DLA Oberwil unter der Leitung unseres Frédy Hünenberger statt. 27 Schützinnen und Schützen nahmen teil.

Die Oberwiler zeigten dabei sehr gute Resultate:

  • Angela Barco erreichte an ihrem ersten grossen Wettkampf bei den U17 mit 385.4 Punkten den 3. Rang
  • Marc Oberlin schoss bei den U21 369.7 Punbkte und erreichte den 4. Rang
  • Frédy Hünenberger erreichte bei den Veteranen mit 380 Punkten den 2. Rang
  • Martin Kowalski gewann das Auflageschiessen Senioren mit 408.8 Punkten
  • Daniela Müller schoss am Auflageschiessen Veteranen 412.4 Punkte und kam damit auf den 2. Platz
  • Max Lindenberger gewann das Auflageschiessen der Seniorveteranen (Ü70) mit 420.1 Punkten
  • Beat Hüppi erreichte im Auflageschiessen der Seniorveteranen 404.3 Punkte und damit den 2. Platz hinter Lindi

 

Adobe PDF icon Resultate des Kantonalmatch SVRB

 

3. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Die dritte Runde ist für beide Frei Gruppen etwas höher als die zweite. Oberwil 1 schliesst diese Gruppen-Saision mit dem Total von 4516 Punkten im 81. Rang ab. Für die Qualifikation zum Final der besten 60 wären 50 Punkte mehr nötig gewesen.

Oberwil 2 steigert sich leicht auf den 115. Rang mit dem Total von 4373 Punkten.

 

Beste Gruppe im SVRB bleibt Pratteln 1 (4540 Punkte, Rang 71) vor Oberwil 1, Laufen (4458, 100.), Sissach (4434, 108.), Oberwil 2 und Pratteln 2 (4358, 117.).

Alle Gruppen wären für den SVRB-Final qualifiziert, allerdings muss Oberwil 2 wegen diverser Ausfälle (Ferien, RS, Arbeit etc.) verzichten.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Oberwil 1: Fabian Egger 386, Thomas Kohler 380, Manuela Norden 377, Angela Barco 365, = 1508

Oberwil 2: Frédy Hünenberger 371, Martina Zubler 365, Karl Schenk 362, Marc Oberlin 359, = 1460

 

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde SGM 

 

Bei den Auflage-Gruppen gelang die nötige Steigerung leider nicht.

Mit dem Resultat von 919.5 Punkten in der 3. Runde (Total 2768.8 Punkte) rutschte Oberwil etwas zurück auf den 57. Rang. Für die Finalqualifikation (beste 50 Gruppen) wären 10.4 Punlkte mehr nötig gewesen.

Auch Oberwil 2 fällt leicht zurück und belegt mit dem Total von 2752.9 Punkten den 75. Schlussrang.

Aus dem SVRB hat auch bei Auflage Pratteln national das höchste Total und ist mit 2808.9 im 15. Rang für den Final qualifiziert, ebenso wie Bubendorf (2790.9, Rang 28). Hinter Oberwil 1 und Oberwil 2 folgen Laufen 1 (2743.5, 86.), Sissach (2732.0, 97.), Bubendorf 2 (2695.2, 113.) und Laufen 2 (2648.2, 123.).

Aus Oberwil werden beide Gruppen am SVRB-Final teilnehmen.

 

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde SGM-Auflage 

 

 

 7. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der letzten Runde gelang nochmals ein gutes Resultat.

Damit gewann Oberwil knapp gegen Thörigen-Herzogenbuchsee mit 1528 : 1525 und damit auch die siebte Runde.

Mit dem Punktemaximum vonb 14 Mannschaftspunkten und 10'697 Einzelpunkten (ein Durchschnitt von 1528.1 Punkten von runde, also gerade das Resultat der Schlussrunde) gewinnt Oberwil diese 2.-Liga-Gruppe 5 vor <schaffhausen (10 Mannschaftspunkte, 10'558 >Einzelpunkte) und Thörigen-Herzogenbuchsee (8, 10'545) und dsteigt in die erste Liga auf. Dort wird es dann deutlich härter (wenn nicht wieder eine Reglementsänderung kommt), weil wir dann nur noch 1 Auflageschützen einsetzen können. Hoffentlich reicht es bis dann zu 2 Mannschaften!

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 192, Thomas Kohler 187, Manuela Norden 184, Frédy Hünenberger 180,

Auflage: Max Lindenberger 199, Karl Schenk 198, Beat Hüppi 194, Daniela Müller 194, 

Total 1528 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 7. Runde SMM  

 

 

 6. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 6. Runde schafften wir nicht nur unseren Saisonrekord mit 1535 Punkte, sondern auch den Aufstieg in die 1. Liga.

Herzliche Gratulation den Schützinnen und Schützen der Mannschaft und denen, die jederzeit als Ersatz bereit gewesen wären!

Oberwil gewinnt damit auch den 6. Match gegen Biel-Aegerten mit 1535 : 1434. In der 2. Kiga Gruppe 5 führt damit Oberwil mit 12 Mannschaftspunkten vor Schaffhausen (unserem Gegner in der 2. Runde) und Thörigen-Herzogenbuchsee (unserem Gegner in der nächsten, der Schlussrunde) mit je 8 Mannschaftspunkten. Auch nach geschossenen Punkten hat Oberwil mindestens 112 Punkte mehr.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 193, Thomas Kohler 188, Frédy Hünenberger 186, Manuela Norden 186,

Auflage: Max Lindenberger 199, Daniela Müller 195, Karl Schenk 195, Beat Hüppi 193, 

Total 1535 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 6. Runde SMM  

 

2. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

In der zweiten Runde schiessen beide Oberwiler "Frei" Gruppen etwas tiefer als in der ersten.

Nach 2 Runden liegt Oberwil 1 mit 3008 Punkten national auf Rang 84, Oberwil 2 mit 2913 Punkten auf em 117. Rang

Im SVRB hat Pratteln das höchste Resultat (3033, Rang 70) vor Oberwil 1 ,  Laufen (2975, 101.) un dSissach (2958, 109.). Hinter Oberwil 2 folgt Pratteln 2 (2887, 124.)

Da 8 Gruppen am Final teilnbehmen können, sind alle sechs startenden qualifiziert.

 

Unsere Resultate im Einzelnen:

Oberwil 1: Fabian Egger 390, Thomas Kohler 375, Manuela Norden 369, Angela Barco 368, = 1502

Oberwil 2: Martina Zubler 374, Marc Oberlin 368, Frédy Hünenberger 364, Karl Schenk 347= 1453

 

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde SGM  

 

Die Auflage-Gruppen sind national etwas besser klassiert. Oberwil 1 fällt zwar resultatmässig ebenfalls zurück und liegt nun mit 1849.3 Punkten national auf dem 52. Rang. Die ersten 50 Gruppen sind für den Final in Bern qualifiziert - Oberwil 1 fehlen zur Zeit 0.7 Punkte. Oberwil 2 hält sein Resultat und steigert sich mit dem Total von 1836.8 Punkten rangmässig leicht auf Platz 67.

Im SVRB hat auch bei Auflage Pratteln das höchste Zwischentotal (1878.8 Punkte, national Rang 8), vor Bubendorf (1861.5, Rang 29). Hinter Oberwil 1 und Oberwil 2 folgen Laufen 1 (1828.5, 83.), Sissach (1822.8, 91.), Bubendorf 2 (1804.2, 108.) und Laufen 2 (1766.4, 124.)

Auch bei Auflage werden dank einer kurzfristrigen Reglementsänderungen 8 Gruppen am SVRB-Final teilnehmen können, damit sind auch hier alle Gruppen für Laufen qualifiziert.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Oberwil 1: Max Lindenberger 312.6, Daniela Müller 305.5, Beat Hüppi 303.3,   = 921.4

Oberwil 2: Martin Kowalski 307.5, Karl Schenk 306.4, Hans Zürcher 304.4 = 918.3

 

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde SGM Auflage 

 

 

 5. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Auch in der 5. Runde schossen wir wieder ein Resultat über 1520 Punkte. Damit gewinnt Oberwil gegen Orsières mit 1524 : 1486 Punkten.

Oberwil liegt weiterhin mit dem Maximum an der Spitze vor Zufikon, das bereits 3 Mannschaftspunkte Rückstand hat.

Interessant ist, dass Zufikon und Schaffhausen uns bei den geschossenen Punkten immer näher rücken (sie haben 1516 bzw. 1517 Punkte) - zum Glück haben wir beide schon in den ersten beiden Runden geschlagen.

 

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 197, Frédy Hünenberger 188, Thomas Kohler 187, Manuela Norden 181,

Auflage: Max Lindenberger 198, Daniela Müller 195, Beat Hüppi 192, Karl Schenk 191, 

Total 1524 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 5. Runde SMM  

 

 

4. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 4. Runde steigern wir uns wieder auf 1529 Punkte.

Oberwil schlägt damit Appenzell mit 1529 : 1504 Punkte und liegt weiterhin mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze dieser 2.Liga-Gruppe. In andern Gruppen gibt es allerdings weitere Mannschaften mit noch höheren Resultaten als Oberwil.

Und auch in unserer Gruppe bleiben uns Thörigen-Herzogenbuchsee und Zufikon 2 auf den Fersen.

 

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Thomas Kohler 189, Fabian Egger 188, Manuela Norden 186, Frédy Hünenberger 179,

Auflage: Beat Hüppi 198, Max Lindenberger 198, Karl Schenk 196, Daniela Müller 195,

Total 1529 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 4. Runde SMM  

 

1. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

In der Schweizer Gruppenmeisterschaft hat Oberwil wieder je zwei Gruppen "Frei" (mit 4 Schützen, je 40 Schüsse) und "Auflage" (3 Schützen, je 30 Schüsse).

 

Die Frei-Gruppen haben bereits die erste Runde abgeliefert:

Oberwil 1 liegt nach der ersten Runde im SSV auf dem 80. Rang, Oberwil 2 auf Platz 118. 

Vom SVRB hat Pratteln 1 mit 1520 am höchsten geschossen (Rang 67 im SSV), gefolgt von Oberwil 1. Es folgen Laufen mit 1485 (100. Rang), Sissach mit 1470 (110.), Oberwil 2, und Pratteln 2 (1437, 123.). Insgesamt sind also 6 Gruppen aus dem SVRB dabei.

 

Unsere Resultate im Einzelnen:

Oberwil 1: Fabian Egger 382, Thomas Kohler 382, Manuela Norden 374, Frédy Hünenberger 368, = 1506

Oberwil 2: Angela Barco 382, Marc Oberlin 361, Martina Zubler 361, Karl Schenk 356 = 1460

 

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde SGM  

 

Auch die Auflage-Gruppen haben abgeliefert (zwei Wochen später als Frei). Hier wird siet diesem Jahr in Zehntelswertung gewertet.

In der provisorischen Rangliste liegt Oberwil 1 national mit 927.9 Punkten auf dem 39. Rang. Oberwil 2 schiesst 918.5 Punkte und liegt auf dem 70. Platz.

Insgesamt sind 8 Gruppen aus dem SVRB dabei. Am Besten hat Pratteln 1 abgeschnitten (940.1 Punkte, Rang 7) vor Bubendorf 1 (932.2, 26.). Zwischen den Oberwiler Gruppen liegt Laufen 1 (920.4, 64.), nach Oberwil 2 folgen Sissach (917.2, 73.), Bubendorf 2 (902.7, 106.) und Laufen 2 (878.3, 125.). 

Unsere Resultate im Einzelnen:

Oberwil 1: Max Lindenberger 313.9, Beat Hüppi 307.0, Daniela Müller 307.0  = 927.9

Oberwil 2: Karl Schenk 308.1, Martin Kowalski 306.0, Hans Zürcher 304.4 = 918.5

 

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde SGM Auflage 

 

3. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 3. Runde sind es nochmals etwas weniger Punkte als in der 2.: 2522 Punkte. Damit gewinnt Oberwil auch gegen Münsingen mit 1522 : 1503. Allerdings holen die andern mannschaften der Gruppe allmählich auf: Es sind nun schon 6 Mannschaften mit über 1500 Punkten.

Max Lindenberger hat nun hat der Startrunde den zweiten "200er" in dieser Saision geschafft - herzliche Gratulation!

 

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 191, Frédy Hünenberger 187, Manuela Norden 183, Thomas Kohler 179,

Auflage: Max Lindenberger 200, Daniela Müller 196, Beat Hüppi 193, Karl Schenk 193,

Total 1522 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde SMM  

 

 

2. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 2. Runde kommt Oberwil auf ein ähnliches Ergebnis wie in der ersten - leicht weniger Punkte. 1526 sind aber ebenfalls sehr gut geschossen. Einen krankheitsbedingten Wechsel konnte unser Nachwuchs aber sehr gut ersetzen.

Oberwil gewinnt damit auch die zweite Runde: Oberwil - Schaffhausen Stadt 1527 : 1519. Damit haben wir bereits gegen die beiden Mannschaften mit den (nach uns) höchsten Einzelresultaten gewonnen.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 190, Thomas Kohler 188, Marc Oberlin 184, Frédy Hünenberger 181,

Auflage: Max Lindenberger 198, Karl Schenk 198, Daniela Müller 197, Beat Hüppi 192,

Total 1527 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde SMM  

 

1. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Erfolgreicher Start zur Schweizer Mannschaftsmeisterschaft. In der 2. Liga Gruppe 5 gewinnt Oberwil den "Spitzenwettkampf" der beiden Mannschaften mit dem höchsten Resultat dieser Gruppe: Oberwil - Zufikon 2 1532 : 1517.

Seit dieser Saison dürfen ab der 2. Liga vier Auflageschützen eingesetzt werden - dank unserer grossen Zahl an Auflageschützen nützen wir diese Möglichkeit aus, was unserem Total massiv Aufschwung gibt.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 191, Frédy Hünenberger 189, Thomas Kohler 188, Manuela Norden 183,

Auflage: Max Lindenberger 200, Daniela Müller 196, Beat Hüppi 195, Karl Schenk 190,

Total 1532 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde SMM  

 

 

Final der Schweizer Veteranenmeisterschaft Luftgewehr

Max Lindenberger und Daniela Müller hatten sich aus Oberwil für den Schweizer Final der Veteranenmeisterschaft am 11. März in Luzern qualifiziert.

In der Kategorie 1 (55-69 Jahre) erreichte Daniela Müller mit 407.8 Punkte den 28. Rang. Virginie Cramm (Pratteln) wurde Dritte).

In der Kategorie 2 (70 Jahre und älter) schoss Max Lindenberger 414.4 Punkte und erreichte damit den 7. Rang und eine Urkunde.

Für die Coaching und Betreuung unserer beiden Finalisten sorgten Beat Hüppi und Frédy Hünenberger.

Herzliche Gratulation!

 

Adobe PDF icon Resultate Schweizer Veteranenmeisterschaft

 

Juniorentreffen SVRB Luftgewehr

Am 11. März fand in Laufen das Junioretreffen des SVRB statt. Daran nahmen etwa 40 Jugendliche aus dem ganzen Verbvandsgebiet teil, darunter auch fünf junge Oberwiler unter der Leitung von Trainer Thomas Kohler und Helfer Kalr Schenk.

Für die meisten unserer Junioren war das der erste "scharfe" Wettkampf im Schiesssport überhaupt. Sie waren (im gegensatz zu vielen Konkurrenten) auch erst in ihrem ersten Jhr dabei.

Unser Jüngster, Valerio Schreier, schoss in derKategorie 1 (Stehend mit Stativ U13). Mit 135.4 Punkten erreichte er den 7. Rang.

Gleich drei Oberwiler traten in der Kategorie 4 an: Stehend frei 40 Schüsse (U17). Angela Barco schaffte mit 328.4 Punkten und dem 5. Rang eine Auszeichnung. Rayna Duan schoss 296.4 Punkte und den 7. Platz, Hans Rüthig mit 266.7 Punkten den 8. Platz.

Der älteste Oberwiler, Marc Oberlin schoss in der Kategorie 5 (ebenfalls stehend frei, U21) 362.8 Punkte und verpasste im 6. Rang die Auszeichnung um nur gerade einen Zehntelspunkt.

Nächstes jahr werden sie zweifellos mit den gewonnen Erfahrungen ihre Ergebnisse steigern. Aber jetzt schon: Dem Oberwiler Quintett herzliche Gratulation!

Team Oberwil am Juniorentreffen G10m 

Adobe PDF icon Resultate Juniorentreffen G10m 2023

 

Schlussmatch und Vereinsmeisterschaft Luftgewehr

Am 7.3. fand der Vereins-Schlussmatch unseres Vereins statt. Dabei waren auch einige Teilnehmer unseres Kurses. Und wie gewohnt klang der Wettkampf mit Pizza, vielen gesprächen und der rangverkündigung von Schlussmatch und Vereinsmeisterschaft aus.

Sieger des Schlussmatches (Kategorie Frei Erwachsene) wurde Frédy Hünenberger mit 366 Punkten vor Karl Schenk (347) und Leting Wang (249).

Die Kategorie "Auflage" gewann Beat Hüppi mit 395 Punkten und der besseren Schluss- (bzw. zweitletzten) Passe vor Max Lindenberger (395) und Daniela Müller (394). Vierter wurde Martin Kowalski mit 391.

Das Juniorenfeld gewann Marc Oberlin mit 351 vor Rayna Duan (255) und dem jüngsten Teilnehmer, Valerio Schreiber (221 Punkte, nur 3 Passen geschossen).

 

Adobe PDF icon Resultate Schlussmatch 2023

 

Die Vereinsmeisterschaft "Frei" gewann Fabian Egger vor Frédy Hünenberger und Karl Schenk. Sie hatten das Programm komplett geschossen. Vereinsmeister "Auflage" wurde Max Lindenberger vor Daniela Müller und Karl Schenk, es folgten Beat Hüppi unfd Hans Zürcher - sie alle hatten das programm komplett geschossen.

 

Adobe PDF icon Resultate Vereinsmeietsrschaft 2023

 

 

 

Schweizer Meisterschaften Druckluft (frei)

An den Schweizer Meisterschaften 3. März in Bern erreichte in der Kategorie Senioren (Ü60) Frédy Hünenberger mit 556.5 Punkten den 47. Rang.Er vertrat die Oberwiler Farben als Einziger.

Adobe PDF icon Resultate Schweizer Meisterschaften Gewehr Senioren

 

Schweizer Meisterschaften Auflage

An den Schweizer Meisterschaften Auflage am 24.2.2023 in Bern erreichte in der Kategorie Seniorveteranen (Ü70) Max Lindenberger mit 310.7 Punkten den 8. Rang. Beat Hüppi wurde mit 306.2 Punkten 33.

Adobe PDF icon Resultate Schweizer Meisterschaften Gewehr Einzel

 

Im Gruppenwettkampf erreichte Oberwil den 32. Rang mit einem Total von 919.3 Punkten. Das Oberwiler Team besteht aus Max Lindenberger (310.7), Beat Hüppi (305.6) und Daniela Müller (303.0).

Aus dem SVRB erreichte Pratteln den 5. Platz

Adobe PDF icon Resultate Schweizer Meisterschaften Gewehr Gruppe

 Herzliche Gratulation den Oberwiler Schützen!

Siegerbild Seniorveteranen 

Wer steht denn da neben der Ehrendame? Max Lindenberger! (Foto: SSV)

 

Titelwettkämpfe des SVRB in Laufen

An den Titelwettkämpfen Gewehr 10m des SVRB in Laufen gab es einmal mehr sehr gute Resultate zu bewundern:

Bei den Veteranen gewinnt Frédy Hünenberger mit 386.3 Punkten Gold vor Stefan Walther (Laufen, 379.6) und Robert Nagy (Birsfelden, 375.4).

Siegerbild Veteranen

Auf dem 4. Rang folgt Karl Schenk mit 361.4 Punkten.

Adobe PDF icon Resultate Kategorie Veteranen

 

In der Kategorie Auflage gewinnt Max Lindenberger mit 308.7 Punkten die Silbermedaille hinter Virginie Cramm (Birsfelden, 309.0) und vor Aldo Bertschi (Bubendorf, 398.6).

Siegerbild Kategorie Auflage

Daniela Müller erreichte mit 305.5 Punkten den 8. Platz, Karl Schenk mit 303.4 Platz 11, Beat Hüppi mit 302.4 den 13. Rang und Hans Zürcher mit 301.5 den 14, Platz.

Adobe PDF icon Resultate Kategorie Auflage

 

Bei der Elite hattten sich die Oberwiler abgemeldet.

Bei den Junioren qualifizierte sich Marc Oberlin mit 370.5 Punkten für den Final, in dem er sich auf den 7. Rang steigerte.

Adobe PDF icon Resultate Qualifikation Junioren

 

Adobe PDF icon Resultate Final Junioren

 

 

 

Vereins- und Mannschaftswettkampf SVRB in Pratteln

Der Vereins- und Mannschaftswettkampf fand endlich wieder zentral statt. Austragungsort war Pratteln. Und nach der Fusion zum SVRB wurde auch das Reglement aktualisiert - neu wird in Zehntelswertung geschossen.

Im Vereinswettkampf belegt Oberwil den 3. Platz hinter Bubendorf und Pratteln. Auflage und Frei-Schützen sind hier ohne Unterschied in der Rangliste - entsprechend stammen die drei höchsten Resultate vonAuflageschützen. Max Lindenberger erreichte mit 209.3 Punkten (in 20 Schüssen) das zweitbeste Resultat, direkt hinter Robert Nagy (Pratteln). Bester Oberwiler "Frei-Schütze" war Fabian egger mit 202.3 Punkten.

Der Mannschaftswettkampf wird in zwei Kategorien ausgetragen:

Bei den Frei-Schützen erreichte das Oberwiler Quartett Fabian Egger (100.8), Thomas Kohler (98.6), Martina Zubler (98.1) und Manuela Norden (92.3) mit einem Total von 389.8 den 2. Platz hinter Pratteln (400.9).

Bei den Auflage-Schützen wurde das Oberwiler Quartett Daniela Müller (103.4), Max Lindenberger (103.1), Karl Schenk (99.5) und Beat Hüppi (98.5) mit einem total von 404.9 Punkten Dritte hinter Pratteln (409.9) und Bubendorf (408.7).

Bei der zweiten Oberwiler Gruppe, die gemischt antrat (frei und Auflage) fiel ein Schütze leider aus.

 

Adobe PDF icon Rangliste des Vereins- und Mannschaftswettkampfs SVRB in Pratteln

Adobe PDF icon Resultate der Oberwiler

 

Kantonalmatch SVRB am 11.11. in Oberwil

Wie jedes Jahr findet der Kantonalmatch in Oberwil als erster Saisonwettkampf mit dem Luftgewehr statt. Unter der Leitung von Frédy Hünenberger nahmen 12 Schützen teil - deutlich weniger als im Vorjahr.

Oberwil war vor allem bei den Auflageschützen stark vertreten: Max Lindenberger gewann vor Robert Nagy (Pratteln) und Daniela Müller bei den veteranen, und Beat Hüppi gewann bei den Seniorveteranen (Ü70) vor Urs Wenger (Sissach).

Bei den Frei-Schützen wra nur Frédy Hünenberger bei den Veteranen aus Oberwil dabei, er wurde hinter Robert Nagy und vor Roland Rieder (Sissach) zweiter. 

 

Adobe PDF icon Rangliste des Kantonalmatchs SVRB vom 11.11.2022 in Oberwil

 

 

 

Final SVRB der Gruppenmeisterschaft

Am 11. Februar fand in Laufen der Final der GM SVRB statt. Dieser wurde in drei Kategorien ausgetragen: Auflage, Elite und Junioren.

Bei den Junioren war Oberwil nicht vertreten.

In der Kategorie Auflage hatte Oberwil mit zwei Gruppen die Heimrunden geschossen und trat auch mit beiden Gruppen zum Final an. Oberwil 1 erzielte 928.1 Punkte. Damit wurde Oberwil 1 mit 0.9 Punkten Rückstand auf Pratteln Zweiter - und mit rund 19 Punkten Vorsprung auf Bubendorf. Oberwil 2 musste mit 0.2 Punkten Abstand gegen Laufen (und 1.5 Punkten gegen Bubendorf) mit dem 5. Rang Vorlieb nehmen.

Max Lindenberger (Oberwil 1) erzielte mit 312.3 Punkten das höchste Einzelresultat. Beat Hüppi war mit 310.6 Punkten viertbester Schütze.

In der Kategorie Elite erreichte Oberwil 1 ebenfalls den 2. Rang (mit 1547.1 Punkten), allerdings mit deutlichem Abstand zum Sieger Pratteln (1575.5), aber auch zum drittplatzierten Laufen (1523.4). Oberwil 2 musste am Freitagabend "forfait" geben, weil zuerst ein Ausfall bei der 1. Gruppe kompensiert werden musste und sich dann auch noch die jüngste Oberwilerin krank abmelden musste. 

Fabian Egger war zweitbester Elite-Schütze (401.5, 0.2 Punkte hinter Reto Bieli, Laufen). Thomas Kohler schoss mit 391.5 Punkten das sechstbeste Resultat.

Adobe PDF icon Resultate des GM-Finals SVRB 

Siegerbild GM-Final SVRB Auflage

Siegerbild GM-Final SVRB Auflage: Links die Oberwiler Max Lindenberger, Daniela Müller und Beat Hüppi

 

Siegerbild GM-Final SVRB Elite

Siegerbild GM-Final SVRB Elite: Links die Oberwiler Thomas Kohler, Fabian Egger, Martina Zubler und Frédy Hünenberger

 

3. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Die erste Frei-Gruppe steigerte sich nochmals, die zweite fiel leicht zurück. Nahc drei Runden liegt Oberwil 1 mit 4463 Punkten den 97. Rang. Für den Final wären 92 Punkte mehr nötig gewesen. Oberwil 2 kam mit 4147 Punkten auf den 128. Platz. Aus dem SVRB erreichte Pratteln 1 im 43. Rang die Qualifikation für "Bern".

Bei den Auflage-Gruppen schoss das "2" einen Punkt mehr als das "1". Aber auch die erste Gruppe steigerte sich leicht. Nach der Rangliste liegt Oberwil 1 mit dem Total der drei Heimrunden von 2652 Punkten auf dem 33. Rang und ist damit für den Schweizer Final in Bern am 24. Februar mit 10 Punkten Reserve qualifiziert.

Oberwil 2 hat sich mit dem Total von 2630 Punkten auf Rang 52 gesteigert. Für den Final fehlen 12 Punkte.

 

Stehend frei

Oberwil 1: Fabian Egger 384, Manuela Norden 383, Martina Zubler 366, Frédy Hünenberger 360= 1493

Oberwil 2: Thomas Kohler 366, Karl Schenk 347, Marc Oberlin 340, Hans Zürcher 328= 1381

 

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde SGM Frei  

  

Stehend Auflage

Oberwil 1: Max Lindenberger 297, Daniela Müller 296, Karl Schenk 292 = 885

Oberwil 2: Beat Hüppi 297, Martin Kowalski 293, Hans Zürcher 296= 886

Adobe PDF icon  Resultate der 3. Runde SGM Auflage  

  

 

7. und letzte Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Zum Abschluss der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft konnten wir uns nochmals steigern und die magische Grenze von 1500 Punkten gerade erreichen. Herzliche Gratulation!

Leider hat es gerade nicht zum dritten Sieg in dieser Saison gereicht: Oberwil - Nidwalden2 1500:1501. Also um ein Pünktlein haben wir verloren. Aber es reichte trotzdem klar: Orsières und Meiringen verloren ihre Wettkämpfe deutlich, un ddazu hatten wir noich viele Einzelpunkte mehr. Somit resultiert der 6. Schlussrang un ddamit der Ligaerhalt.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 194,  Martina Zubler 187, Manuela Norden 186, Frédy Hünenberger 180, Karl Schenk 180, Marc Oberlin 177,

Auflage: Max Lindenberger 199, Daniela Müller 197,

Total 1500 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 7. und letzten Runde SMM  

 

 

6. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Das neue Jahr begann mit der sechsten Runde der Mannschaftsmeisterschaft.

Das Resultat reichte gegen Meiringen zum zweiten Sieg in dieser Saision: Oberwil - Meiringen 1483:1378. Oberwil liegt damit nun vor der letzten Runde mit 4 Mannschaftspunkten auf dem 6. Platz. Wir haben 2 Mannschaftspunkte mehr als Orsières, die sich offenbar einen Nuller schreiben lassen mussten. Meiringen trägt das Schlusslicht.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 191,  Frédy Hünenberger 185, Manuela Norden 185, Martina Zubler 183, Marc Oberlin 173, Karl Schenk 173,

Auflage: Max Lindenberger 197, Daniela Müller 196,

Total 1483 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 6. Runde SMM  

 

 

2. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Drei der vier Gruppen haben sich in der zweiten Runde steigern können. Allerdings brauchte die Gruppenchefs starke Nerven, weil die letzten Programme erst auf dem letzten Drücker geschossen wurden...

Stehend frei

Oberwil 1: Fabian Egger 387, Manuela Norden 375, Martina Zubler 368, Frédy Hünenberger 355= 1485

Oberwil 2: Thomas Kohler 378, Karl Schenk 349, Marc Oberlin 343, Hans Zürcher 328= 1398

Oberwil 1 fiel mit dem Total von 2962 Punkten schweizerisch auf den 106. Rang zurück. Zur Finalqualifikation fehlen über 100 Punkte. Oberwil 2 liegt mit 2772 Punkten auf dem 129. Rang

Im SVRB ist Pratteln knapp hinter den Schweizer Finalrängen (42., 3064 Punkte)- Laufen liegt auf Rang 95, Pratteln 2 auf Rang 118, und Sissach auf 127. Insgesamt sind also 6 Gruppen aus dem SVRB.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde SGM Frei

  

Stehend Auflage

Oberwil 1: Daniela Müller 296, Max Lindenberger 294, Karl Schenk 292 = 882

Oberwil 2: Beat Hüppi 294, Martin Kowalski 290, Hans Zürcher 289= 873

Oberwil 1 liegt nun mit 1767 Punkten auf dem 33. Rang. Für den Final hat Oberwil 1 noch 4 Punkte Reserve. Oberwil 2 liegt mit 1744 Punkten auf dem 66. Platz.

Im SVRB ist auch bei Auflage Pratteln im 27. Rang vo run sklassiert (1770 Punkte), Laufen 1 liegt mit 1737 Punkten auf Rang 70, Laufen 2 mit 1670 auf Rang 94

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde SGM Auflage

  

  

 

5. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Nun haben wir die letzte Runde der Mannschaftsmeisterschaft vor dem Jahreswechsel geschossen.

Es fehlte zum Schluss ein bisschen das Glück: Die Runde ging um 4 Punkte verloren. Oberwil - Taverne 1490:1494.

Oberwil liegt mit 2 geschossenen Mannschaftspunkten auf dem 6. Rang. Wir sind punktgleich mit Orsières, die aber fast 180 Einzelpunkte weniger als wir haben, und die wir in der letzten Runde auch geschlagen haben. 

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 189, Martina Zubler 185, Manuela Norden 182, Karl Schenk 182,Frédy Hünenberger 181, Marc Oberlin 179,

Auflage: Daniela Müller 197, Beat Hüppi 195

Total 1490 Punkte.

 

Adobe PDF icon Resultate der 5. Runde SMM  

 

4. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der vierten Runde der Mannschaftsmeisterschaft zeigten wir nun wieder unser Können: Die magische Grenze von 1500 Punkten verpassten wir nur um zwei Zähler.

Das gute Resultat führte zu unserem ersten Sieg in dieser 2.Liga-gruppe: Oberwil - orsières 1498:1476

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 194, Martina Zubler 191, Manuela Norden 181, Karl Schenk 180,Frédy Hünenberger 179, Marc Oberlin 178,

Auflage: Daniela Müller 198, Max Lindenberger 197,

Total 1498 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 4. Runde SMM  

 

1. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Nun haben wir auch die erste der drei Heimrunden der Gruppenmeisterschaft geschossen.Wie letztes Jahr schiessen zwei Gruppen "frei" und zwei Gruppen "Auflage".

Stehend frei

Oberwil 1: Fabian Egger 389, Manuela Norden 372, Martina Zubler 362, Frédy Hünenberger 354 = 1477

Oberwil 2: Thomas Kohler 371, Karl Schenk 356, Marc Oberlin 326, Hans Zürcher 320 = 1374

 

Oberwil 1 belegt den 107. Platz, Oberwil 2 den 131. Rang. Vom SVRB schiessen insegsamt 6 Gruppen mit, davon hat Pratteln 1 mit 1523 Punkten das beste Resultat.  

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde SGM Frei

   

 

Stehend Auflage

Oberwil 1: Daniela Müller 297, Max Lindenberger 296, Karl Schenk 292 = 885

Oberwil 2: Beat Hüppi 294, Martin Kowalski 293, Hans Zürcher 281 = 871

  

Oberwil 1 belegt nach der ersten Runde den 28. Rang (30 Gruppen wären für den Final qualifiziert), Oberwil 2 den 66. Platz.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde SGM Auflage

 

3. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 3. Runde der SMM konnten wir die Steigerung leider nicht durchziehen. Im Gegenteil...

Daraus resultierte die dritte Niederlage: Oberwil - Münsingen 1477:1506.

Oberwil liegt nun auf dem 7. Rang. Allerdings haben wir deutlich mehr geschossene Punkte als das vor uns liegende Orsières. Da liegt also doch noch einiges drin...

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 190, Manuela Norden 185, Martina Zubler 183, Frédy Hünenberger 180, Marc Oberlin 176, Karl Schenk 175,

Auflage: Max Lindenberger 194, Daniela Müller 194,

Total 1477 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde SMM  

 

 

2. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Steigerung in der 2. Runde der SMM, doch leider reichte das nicht zum Sieg: Oberwil - Schaffhausen-Stadt 1495:1500.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Manuela Norden 191, Fabian Egger 189, Martina Zubler 182, Marc Oberlin 180, Karl Schenk 180, Frédy Hünenberger 175,

Auflage: Max Lindenberger 200 (Bravo!), Daniela Müller 198,

Total 1495 Punkte.

 

 

1. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Harziger Start zur Schweizer Mannschaftsmeisterschaft. Gegen Appenzell reichten unsere 1485 Punkte leider nicht zum Sieg: Oberwil - Appenzell 1485:1497 1495:1500.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 192, Manuela Norden 189, Frédy Hünenberger 182, Marc Oberlin 179, Martina Zubler 177, Karl Schenk 171,

Auflage: Daniela Müller 198, Max Lindenberger 197,

Total 1485 Punkte.

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Login