Sportschützen Oberwil BL

Get Adobe Flash player

NeuAbschluss der Saison

Wie üblich haben wir Ende September die Kleinkaliber-Saison im wesentlichen abgeschlossen.

Vereinsmeister wurde Roger Rickenbach mit 25 Punkten Vorsprung auf Fabian Egger.

  1. Roger Rickenbach 2358
  2. Fabian Egger        2323
  3. Karl Schenk         2294
  4. Eveline Uhlmann   2264
  5. Peter Nixon         2175
  6. Max Lindenberger   280
  7. Louis Cranch          280

Das Veteranenfeld (ohne kniend) gewann Käthi Rickenbach, die einziger Teilnehmerin war. Bei den B-Lizenzierten erreeichte Hans Zürcher 356 Punkte.

Den Schlussmatch (je 30 Schüsse liegend und kniend) gewann Roger Rickenbach vor Karl Schenk. Veteranensiegerin (60 liegend) gewann Käthi Rickenbach.

  1. Roger Rickenbach (lg) 97/98/96=291    (kn) 97/89/94=280   Total 571
  2. Karl Schenk          (lg) 96/97/97=290   (kn) 84/85/87=256   Total 546

Veteranen: Käthi Rickenbach 95/92/93/94/94/97 = 565

 

NeuKein Wettkampfglück für Oberwil an den Basler Einzelmeisterschaften.

Zur Quali für dei Basler Einzelmeisterschaften (BAEM) zäheln die Heimrunden der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft und die beiden Vereinswettschiessen. Das Resultat wird durch 5 geteilt, damit die Abstände kleiner werden. Am Final kommen dann nochmals 20 Schüsse dazu, und die besten 8 schiessen einen kommandierten Final aus 2 mal 5 Schüssen in je 150 Sekunden (auf elektronischen Scheiben, in Oberdorf mit Laufscheiben in 210 Sekunden) und dann jeweils zwei weiteren Schüssen in je 30 Sekunden, wobei immer nach 2 Schüssen der Letzte ausscheidet. Der Sieg steht dann nach 24 Finalschüssen fest.

Oberwiler waren bei den Senioren (Roger Rickenbach) und Veteranen (Karl Schenk und Max Lindenberger) im Einsatz.

Roger Rickenbach erreichte den 5. Schlussrang, Karl Schenk den 4. Rang und Max Lindenberger (als Nachrückender) Rang 9.

Adobe PDF icon Ranglisten Basler Einzelmeisterschaft

 

Schweizer Meisterschaften in Thun: Oberwiler im Einsatz

An den Schweizer Meisterschaften kommen auch Oberwiler zum Einsatz.

Im Liegendmatch der Veteranen am 7.9.2021 wurde Frédy Hünenberger (startet für Aesch) guter Neunter, er verpasste mit 613.3 Punkten das Diplom nur knappum 1.2 Punkte. Karl Schenk erreichte den 13. Rang mit 610.7 Punkten

 

9. HÜNENBERGER Frédéric  101.9 103.5 102.5   98.8 103.3 103.3  613.3
13. SCHENK Karl                102.4 102.8 102.3 100.0 102.5 100.7 610.7

 

Sieger wurde Anton Küchler mit 621.7 Punkten.

Adobe PDF icon SM Liegend Veteranen

Im Dreistellungsmatch der Senioren (3x20: kniend / stehend / liegend) an 8.9.2021 erreichte Roger Rickenbach mit 532 Punkten den 26. Rang. Die Qualifikation gewann Thomas Kohler (Sportschützenclub Aesch) mit 570 Punkten.

 

26. RICKENBACH Roger      Kn. 89 94   Lg. 95 98   St. 78 78   Total 532

Den spannenden Final gewann Thomas Kohler (Aesch) - und damit seine zweite Goldmedaille dieses Jahr nach 300m Liegend Senioren!

Adobe PDF icon SM Dreistellung Senioren

 

Der Liegendmatch der Senioren (wie auch der Männer) stand in der Kritik, weil zwei Ablösungen nach Resultat der "Dezentralisierten" eingeteilt wurden, und für die Rangliste einfach beide Ablösungen zusammen gelegt wurden. Je nach Entwicklung der äusseren Bedingungen war damit keine Chancengleichheit gegeben. So kam es dann auch heraus: Unter den ersten 20 Schützen der Schlussrangliste war gerade ein Schütze der 2. Ablösung...

Roger Rickenbach gehörte ebenfalls zu den Pechvögeln in der zweiten Ablösung. So schlug er sich redlich und erreichte mit 608.2 Punkten den 29. Rang. Nur von den Schützen der 2. Ablösung, wäre dies das viertbeste Ergebnis gewesen...

 

29. RICKENBACH Roger  101.5 102.1 99.4 101.8 101.9 101.5 608.2

 

Daniel Grun (Arlesheim) hatte in der 1. Ablösung 614.7 geschossen, Thomas Kohler (Aesch) ebenfalls in der 1. Ablösung 609.6 Punkte.

Adobe PDF icon SM Liegend Senioren

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft: Nochmals ein gutes Resultat zum Abschluss

In der letzten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft haben wir wieder ein gutes Ergebnis geschossen: 1535 Punkte sind in dieser Saison unser zweithöchstes Ergebnis und ein Versprechen für die Zukunft.

Mit diesem Resultat gewannen wir gegen Arlesheim 2 mit 1535:1505 Punkten. Wir sicherten uns damit mit 10 Mannschaftspunkten den letztlich beeindruckenden 2. Rang in dieser 3.-Liga-Gruppe 16 hinter Mettauertal, die alle 7 Runden gewannen. Arlesheim 2 hat zwar 6 Mannschaftspunkte, ist aber mit den wenigsten Einzelpunkten der drei punktgleichen Mannschaften auf dem 7. Rang und damit mit Laufen 2 Absteiger aus der 3. Liga.

Unsere Einzelersultate:

Roger Rickenbach 197, Fabian Egger 195, Karl Schenk 195, Peter Nixon 194, Eveline Uhlmann 194, Louis Cranch 190, Max Lindenberger 187, Hans Zürcher 183 = 1535

Adobe PDF icon Resultate der 7. Runde und Schlussrangliste der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 

 

Mindestens ein Medaillensatz für Oberwiler an den Titelwettkämpfen des SVBB

Die Titelwettkämpfe des SVBB finden traditionell am ersten September-Wochende statt.

Alle Details folgen, sobald sie veröffentlicht sind...

Am Samstag wirde der Titel im Dreistellungsmatch vergeben. Hier war in Pratteln nur Roger Rickenbach für Oberwil im Einsatz. Er erreichte nach dem Final den 7. Schlussrang.

Am Sonntag waren die Liegend-Wettkämpfe in vier Alterskategorien dran. Bei den Veteranen zu Beginn gewannen drei Oberwiler (für drei Vereine startend) alle drei Medaillen: Frédy Hünenberger (Aesch) gewann vor Karl Schenk (Oberwil) und Bernhard Laub (Kleinlützel). Das Trio hatte schon nach der "Qualifikation", dem 60-Schüssigen Liegendmatch, an der Spitze gelegen

Das Siegerbild bei den Veteranen: Karl Schenk (2.) - Frédy Hünenberger (Sieger) - Bernhard Laub (3.)

Bei den Senioren begann Roger Rickenbach in der "Qualifikation" eher verhalten auf dem 5. Platz, holte dann aber im Final massiv auf und konnte zwei Schützen mit 5 bzw. 13 Punkten Vorsprung hinter sich lassen. So eroberte er schliesslich die Bronze-Medaille. Daniela Müller (ebenfalls unser Mitglied, für Aesch im Einsatz) wurde Achte.

Siegerbild_Senioren

Das Siegerbild bei den Senioren: Reto Bieli (2., Laufen) - Daniel Grun (Sieger, Arlesheim) - Roger Rickenbach (3., Oberwil)

 

Ein knapper Sieg zum Abschluss der BAMM gegen Oberdorf

Die letzte Runde der BAMM führte Oberdorf zu uns in den Schnäggebärg. Es war zäh: starker, unregelmässiger Biswind machte den Schützen das Leben schwer - entsprechend waren gute Resultate selten.

Oberwil gewinnt knapp mit 955:953 Punkten und holt sich damit die ersten Mannschaftspunkte. Da Pratteln gleichzeitig gegen Arlesheim verlor, rutschten sie trotz Punktgleichheit, aber mit 20 weniger Einzelpunkten, noch hinter uns auf den Absteigsplatz.

Die Einzelersultate:

Oberwil: Roger Rickenbach 193, Karl Schenk 191, Eveline Uhlmann 196, Peter Nixon 190, Louis Cranch 188, = 955

Oberdorf: Pascal Tschopp 195, Fabian Tschopp 193, Köbi Hänggi 191, Lukas Tschopp 188, Christian Bühler 186 = 953

Adobe PDF icon Rangliste der 5. Runde der BAMM

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft: Rückfall in der 6. Runde, trotzdem knapper Sieg und Ligaerhalt

Die Sommerpause hat uns nicht gut getan in Bezug auf die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft: 1513 Punkte sind leider wieder auf dem tiefen Frühlinjgsniveau...

Trotzdem genügte das Resultat für einen knappen Sieg gegen Sulz: Mit 1513:1510 holen wir unseren vierten Sieg - damit ist der Ligaerhalt definitiv gesichert. Mit 8 Mannschaftspunkten liegen wir in der sehr ausgeglichenen Gruppe sogar zur Zeit auf dem 2. Rang, allerdings vor drei Mannschaften mit 6 Punkten. Mettauertal steht schon als Gruppensieger und Aufsteiger fest.

Unsere Einzelersultate:

Roger Rickenbach 198, Fabian Egger 196, Eveline Uhlmann 195, Karl Schenk 190, Peter Nixon 188, Louis Cranch 185, Max Lindenberger 185, Hans Zürcher 176= 1513

Adobe PDF icon Rangliste der 6. Runde der SMM

 

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft: Endlich ein gutes Resultat in der 5. Runde

Endlich: In der 5. Runde konnten wir unser Können wirklich zeigen und ein gutes Resultat (knapp hinter Mettauertal das zweithöchste unserer Gruppe) abliefern.

Damit gewannen wir den Wettkampf Oberwil - Winistorf2 mit 1542:1537 Punkten un dkletterten in der Rangliste auf den 4. Rang.

Unsere Einzelersultate:

Roger Rickenbach 198, Fabian Egger 197, Louis Cranch 195, Karl Schenk 195, Eveline Uhlmann 193, Peter Nixon 191, Max Lindenberger 190, Hans Zürcher 183 = 1542

Adobe PDF icon Rangliste der 5. Runde der SMM

 

Schweizer Vereinswettschiessen SSV: Topresultat im SVBB

Das Vereinswettschiessen SSV wird normalerweise zentral an einem Ort in unserem Verbandsgebiet durchgeführt. Dieses Jahr wäre es Aesch gewesen. Aber wie schon im letzten Jahr führte Corona dazu, dass das Vereinswettschiessen dezentral in den einzelnen Vereinen geschossen wurde.

Oberwil gehört seit vielen Jahren der 1. Leistungsklasse an. Unser Durchschnitt von 195.658 war in diesem Jahr der höchste der SVBB-Vereine der 1. Leistungsklasse. Nur Oberdorf, die wohl aus der 2. Klasse aufsteigen dürften, kam mit 197.365 auf ein noch höheres Resultat.

Unsere Oberwiler schossen folgende Ergebnisse:

Roger Rickenbach 198, Fabian Egger 197, Karl Schenk 196, Eveline Uhlmann 193, Louis Cranch 191, Peter Nixon 188, Max Lindenberger 187, Käthi Rickenbach 178

 

Um einen Punkt gegen Pratteln verloren: Vierte Niederlage in der BAMM

Beim Wettkampf in Pratteln fehlte uns ein Punkt: Pratteln - Oberwil 960 : 959. Gleichzeitig zeigte sich auf dem Bildschirm im Stand das Ausscheiden von Deutschland in der EM ...

Die Einzelersultate:

Oberwil: Eveline Uhlmann 196, Karl Schenk 195, Roger Rickenbach 193, Peter Nixon 188, Louis Cranch 187, = 959

Pratteln: Roger Itin 199, Anja Pfister 193, Pascal Brodbeck 192, Peter Pfistner 191, Marco Weisskopf 185  = 960

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft: Niederlage gegen Balsthal

In der vierten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft steigerten wir uns zwar wieder auf 1513 Punkte, verloren aber gegen Balsthal-Klus mit 1513:1529 Punkten. In der Rangliste sind wir nun auf Rang 6.

Unsere Einzelersultate:

Peter Nixon 196, Roger Rickenbach 195, Fabian Egger 192, Karl Schenk 192, Eveline Uhlmann 192, Louis Cranch 186, Max Lindenberger 186, , Hans Zürcher 174 = 1513

Adobe PDF icon Rangliste der 4. Runde der SMM

 

 

GM-Final am 19.6.2021 in Liestal

Sieben Gruppen nahmen am GM-Final SVBB in Liestal am 19. Juni 2021 teil. Zwei Runden (je 20 Schüsse) sind zu schiessen, die besten 5 aus den beiden Vorrunden schiessen den Final. Am Ende zählt das Total aus allen Runden.

Oberwil startete schlecht mit 928 Punkten, und lag damit nach der ersten Runde am Ende der Rangliste. In der zweiten Runde drehten wir mächtig auf: 948 Punkte waren schon ein gutes Resultat, und damit überholten wir Arlesheim, Laufen und Pratteln und qualifizierten uns als Vierte für den Final.
Im Final (10 kommandierte Schüsse) lief es dann sehr durchzogen, so dass wir Arlesheim wieder an uns vorbei ziehen lassen mussten

Die Ergebnisse der Oberwiler:

Kniend: Fabian Egger 187 / 191 / 103.1, Roger Rickenbach 181 / 183 / 96.8

Liegend: Karl Schenk 189 / 195 / 99.6, Louis Cranch 186 / 191 / 99.2, Peter Nixon 185 / 188 / 75.6

Total: 928 / 948 / 474.3 = 2350.3

Adobe PDF icon Rangliste des GM-Finals SVBB
 
 

Dritte Niederlage in der BAMM - diesmal gegen Aesch

Auch unser dritter Wettkampf in der BAMM ging verloren: Aesch - Oberwil 969:956

 

Die Einzelersultate:

Oberwil: Roger Rickenbach 194, Karl Schenk 193, Eveline Uhlmann 192, Louis Cranch 190, Peter Nixon 187, = 956

Aesch: Thomas Kohler 197, Frédy Hünenberger 196, Heinz Schäfer 193, Daniela Müller 192, Cyrill Buser 191  = 969

Adobe PDF icon Rangliste der dritten Runde der BAMM  

 

3. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Die dritte Runde ergab nochmals 955 Punkte. Das Total von von 2852 Punkten ist genau ein Punkt mehr als 2020. Damit sind wir für den Basler Final am 19. Juni in Liestal mit dem 3. Rang qualifiziert.

Für den Schweizer Final reichte es klar nicht. Wir liegen da auf dem 70. Schlussrang. Zu den 40 Finalisten (die Limite lag bei 2876 Punkten) gehört aus dem SVBB Oberdorf (28. Rang, 2888 Punkte). Arlesheim (46. Rang, 2868) ist knapp hinter dem Final. Knapp hinter uns liegen Aesch (Rang 76 mit 2848 Punkten), dann Laufen (89. / 2839), Pratteln (96. / 2833) un dKleinlützel (99. / 2832), dann folgt Helvetia mit 2783im 153. Rang. 208 Gruppen sind rangiert.

Unsere Einzelresultate:

Kniend: Fabian Egger 192, Roger Rickenbach 189

Liegend: Eveline Uhlmann 197, Karl Schenk 189, Peter Nixon 188,

Total 955 Punkte

 Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der SGM

 Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der SGM im SVBB

 

3. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der dritten Runde gibt es leider einen grösseren Rückgang unseres Totals auff 1500 Punkte. Mit Mettauertal hatten wir gerade auch den stärksten Gegner dieser Gruppe, und so war das Resultat überdeutlich: Oberwil - Mettauertal 1500:1552.

Mettauertal führt diese Gruppe als einzige mit dem Punktemaximum an, Oberwil liegt auf Rang 4 mit 4 Mannschaftspunkten.

Unsere Einzelersultate:

Karl Schenk 196, Roger Rickenbach 195, Eveline Uhlmann 193, Fabian Egger 192, Peter Nixon 189, Louis Cranch 181, Hans Zürcher 178, Käthi Rickenbach 176 = 1500

Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der SMM

 

 

 

Niederlage im ersten Heimspiel der BAMM (Basler Mannschaftsmeisterschaft)

Die erste Runde zuhause auf der neuen Anlage ging verloren. Die Bedingungen erwiesen sich als schwierig, allerdings kamen die Arlesheimer besser damit zurecht als wir Oberwiler. So verlor Oberwil den Wettkampf mit 954:965 Punkten.

Die Einzelersultate:

Oberwil: Eveline Uhlmann 198, Karl Schenk 196, Roger Rickenbach 193, Peter Nixon 187, Lousi Cranch 180= 954

Arlesheim 1: Marc-André Häberli 196, Daniel Grun 196, Virginie Cramm 194, Beat Kaiser 190, Michel Hediger 189  = 965

  Rangliste der 2. Runde der BAMM
 

2. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

In der zweiten Runde der GM steigerten wir uns auf 956 Punkte.

Unsere Einzelresultate:

Kniend: Fabian Egger 192, Roger Rickenbach 189

Liegend: Karl Schenk 193, Peter Nixon 192, Eveline Uhlmann 190,

Total 956 Punkte

Mit diesem Resultat rückt Oberwil auf den 73. Rang vor. Für einen Platz am Schweizer Final in Thun haben wir 15 Punkte Rückstand.

In der SVBB-Rangliste liegen wir nun hinter Oberdorf und Arlesheim, aber knapp vor Laufen und Aesch, auf dem 3. Platz.

 Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der SGM

 Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der SGM im SVBB

 

2. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die SMM bleibt ähnlich durchzogen wie letztes Jahr,: Wieder haben wir in der 2. Runde etwas weniger Punkte als in der ersten. Und wieder genügte das Resultat für einen Sieg - diesmal gegen Laufen 2: Oberwil gewinnt mit 1515:1501. Allerdings warten da noch einige starke Gegner mit 1544, 1533 etc. Punkten...

Unsere Einzelersultate:

Fabian Egger 192, Roger Rickenbach 192, Karl Schenk 191, Peter Nixon 191, Eveline Uhlmann 191, Käthi Rickenbach 191, Louis Cranch 189, Hans Zürcher 179 = 1516

Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der SMM

 

 

Startniederlage in der BAMM (Basler Mannschaftsmeisterschaft)

Nachdem 2020 die BAMM komplett ausgefallen war, konnten wir nun endlich wieder zu diesem Direkt-Wettkampf an treten. Die erste Runde führte uns nach Laufen.

Oberwil schoss gut und erreichte 971 Punkte, Laufen schoss besser und gewann den Wettkampf mit 976 Punkten.

Die Einzelersultate:

Oberwil: Karl Schenk 199, Roger Rickenbach 194, Peter Nixon 193, Eveline Uhlmann 193, Lousi Cranch 192 = 971

Laufen: Reto Bieli 199, Simon Schnell 197, Stefan Walther 194, Lars Studer 193, Christian Wey 193 = 976

Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der BAMM

 

Start der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Und am 1. Mai ist auch die Gruppenmeisterschaft losgegangen: In drei Heimrunden wollen wir uns für den Basler Final und vielleicht auch den Schweizer Final qualifizieren. Es schiessen jeweils zwei Schützen kniend, und drei Schützen liegend.

Unsere Einzelersultate:

Kniend: Fabian Egger 189, Roger Rickenbach 177

Liegend: Karl Schenk 198, Eveline Uhlmann 194, Peter Nixon 183

Total 941 Punkte

Mit diesem Resultat liegt Oberwil auf der Schweizer Rangliste auf Rang 108 von 208 Gruppen. Aus dem SVBB sind 8 Gruppen rangiert. Das beste Resultat hat Arlesheim mit 953 Punkten (Rang 47 im SVBB), Oberwil liegt auf Rang 6.

 Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der SGM

 Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der SGM im SVBB

Start der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Nun ist die Saison endgültig gestartet: Wir haben die erste Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft geschossen.

Zur Erinnerung: 2020 waren wir in der 3. Liga mit Ambitionen auf den Aufstieg. Mit sieben Siegen in den sieben runden wurden wir Gruppensieger - leider wurden Auf-/Abstiege wegen Corona ausgesetzt. Nun sind wir also immer noch in der 3. Liga.

Der Start ist ähnlich durchzogen wie letztes Jahr, aber noch 3 Punkte tiefer. Trotzdem hat es gereicht: Wir gewinnen gegen Pratteln mit 1519:1515 Punkten.

Unsere Einzelersultate:

Fabian Egger 197, Roger Rickenbach 197, Karl Schenk 194, Peter Nixon 192, Eveline Uhlmann 192, Käthi Rickenbach 191, Louis Cranch 182, Hans Zürcher 174 = 1519

 Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der SMM

 

Start in die KK-Saison mit dem Vereins-Olympiamatch

Vier Schützen waren am Freitag, 23. April im Stand für den Vereins-Olympiamatch. Dieser dient als Standortbestimmung für die folgenden Mannschafts- und Gruppenrunden, die ja am nächsten Dienstag bereits beginnen.

Sieger wurde Roger Rickenbach, punktgleich mit (und dank der besseren Schlusspasse vor) Karl Schenk. Beide erzielten 580 Punkte. Käthi Rickenbach erreichte 565 Punkte. Hans Zürcher gab nach drei Passen auf.

Die Resultate:

1. Roger Rickenbach 99 97 96 96 94 98 580
2. Karl Schenk 93 100 98 98 96 95 580
3. Käthi Rickenbach 98 97 94 93 93 90 565
4. Hans Zürcher 91 86 87 - - - DNF

 

NeuVereinsmeisterschaft und Schlussmatch am 27.9.2020

Die Vereinsmeisterschaft wurde dieses Jahr verkürzt ausgetragen: Sie begann erst Ende Mai, und umfasste nur dei offiziellen Programme von SSV und SVBB.

Vereinsmeister wurde Roger Rickenbach vor Fabian Egger und Eveline Uhlmann. Käthi Rickenbach gewann das Veteranen-Programm.

Adobe PDF icon Rangliste der Kleinkaliber-Vereinsmeisterschaft

 

 

Bedingt durch Corona, Verletzung, Vaterschaft, Wetter und "Kä Luscht" waren am Ende nur gerade Roger Rickenbach und Karl Schenk im Schnäggebärg zum Schlussmatch über je 30 Schüsse Liegdn udn Kniend. Das Veteranenprogramm wurde nicht ausgetragen.

Roger Rickenbach gewann den Wettkampf vor Karl Schenk. Die Resultate:

Roger Rickenbach: Liegend 97/95/97=289, Kniend 83/90/91=264, Total 553 Punkte

Karl Schenk: 97/95/95=287, Kniend 90/85/82=257, Total 544 Punkte.

 

 

 

Basler Einzelmeisterschaft

Drei Oberwiler waren an der Basler Einzelmeisterschaft am 19.9.2020 in Arlesheim im Einsatz.

Karl Schenk, Silber bei den Veteranen

Karl Schenk ging auf Rang 2 hinter Frédy Hünenberger (Aesch, er schiesst bei Oberwil Luftgewehr) in den Final - und er beendete diesen auf dem 2. Rang hinter Frédy Hünenberger. Die Abstände nach vorne und hinten wurden im Final grösser. Dritter wurde Walter Signer (Arlesheim), Bernhard Laub wurde Vierter.

Roger Rickenbach, Rang 5 bei den Senioren

Roger Rickenbach hatte sich als Vierter qualifiziert. In de rFinalrunde fiel er um einen Rang zurück und beendete den Wettkampf im 4. Rang. Sieger wurde Daniel Grun (Arlesheim).

Louis Cranch, Rang 5 bei den Junioren

Louis Cranch hatte sich als 6. für den Final qualifiziert. Er gewann in der Finalrunde einen Rang, den er bis zum Schluss verteidigte. Siegerin wurde Michèle Bertschi (Oberdorf).

Adobe PDF icon Rangliste der Basler Einzelmeisterschaft.

 Siegerfoto BAEM Veteranen

Das Siegerfoto bei der Kategorie Veteranen: Karl Schenk (2. Rang), Frédy Hünenberger (Sieger), Walter Signer (3. Rang)

 

Titelwettkämpfe des SVBB

Nun sind auch die Resultate der Titelwettkämpfe des SVBB auf der Webseite aufgeschaltet...

Roger Rickenbach, Dreistellungsmatch am 29.8.2020

In der "Qualifikation" erreichte Roger Rickenbach mit 533 Punkten den 5. Rang  (Kniend 189, Liegend 193, Stehend 151). Im Final verlor er dann noch einen Platz und kam auf den 6. Rang. Sieger wurde Thomas Kohler (Aesch).

Adobe PDF icon Rangliste des Dreistellungsmatch SVBB.

 

Roger Rickenbach, Liegendmatch Senioren am 30.8.2020

Roger Rickenbach absolvierte die "Qualifikation" mit 610.3 Punkten im 5. Rang. Im Final überholte er dann zwei Schützen, er gewann die Bronze-Medaille mit 428.2 Punkten. Sieger wurde Daniel Grun (Arlesheim).

Siegerbild Senioren

Liegend Senioren: Reto Bieli (Laufen, 2.), Daniel Grun (Arlesheim, Sieger), Roger Rickenbach (Oberwil, 3.)

Karl Schenk, Liegendmatch Veteranen am 30.8.2020

Karl Schenk schloss die Qualifikation im 2. Rang mit 612.7 Punkten ab, 3 Punkte hinter Frédy Hünenberger (Aesch, er schiesst in Oberwil Luftgewehr). Diese Reihenfolge blieb auch nach dem Final: Hinter dem überlegenen Frédy Hünenberger gewann Karl Schenk mit 445.4 Punkten die Silber-Medaille.

Liegend Veteranen

Liegend Veteranen: Karl Schenk (Oberwil, 2.), Frédy Hünenberger (Aesch, Sieger), Heinz Schäfer (Aesch, 3.)

Adobe PDF icon Rangliste des Liegendmatch SVBB.

 

 

 

Schweizer Meisterschaften in Thun

Roger Rickenbach und Karl Schenk vertraten Oberwil an den Schweizer Meisterschaften am 1.9.2020 in Thun. Dabei erreichten sie folgende Ergebnisse:

Roger Rickenbach, Liegendmatch Senioren

Der Start war für Roger Rickenbach zum Vergessen, der Abschluss dann versöhnlich. Mit 610.6 Punkten erreichte er bei (für Thun) passablen Verhältnissen den 22. Schlussrang von 38 Startenden. Sieger wurde Heinz Von Arx (Neuendorf SO) mit 621.9 Punkten. Aus dem SVBB erzielte Thomas Kohler 618.1 Punkte und den 7. Rang (er lag lange auf Medaillenkurs), Daniel Grun wurde mit 613.0 Punkten 18., Reto Bieli mit 612.9 Punkten 19.

Adobe PDF icon Rangliste des Liegendmatch Senioren in Thun.

Karl Schenk, Liegendmatch Veteranen

Mit 605.7 Punkten kam Karl Schenk auf den 18. Rang von 38 Startenden. Um 10 Uhr war der Wind recht stark und wechselhaft, dazu herrschte auch Wechselbeleuchtung, so dass das Resultat als OK gewertet werden muss. Sieger wurde Toni Küchler aus Sachseln OW mit 619.5 Punkten.Aus dem SVBB erreichte Frédy Hünenberger (schiesst in Oberwil Luftgewehr) mit 606.1 Punkten den 14. Rang.

Adobe PDF icon Rangliste des Liegendmatch Veteranen in Thun.

Roger Rickenbach, Dreistellungsmatch Senioren

Nacvhdem Liegendmatch vom Vormittag  mussten Roger Rickenbach und viele seiner Kollegen am Nachmittag schon zum Dreistellungsmatch antreten: je 20 Schüsse Kniend, Liegend und Stehend.

Roger Rickenbach erreichte mit 187 (kniend) / 196 (liegend) / 149 (stehend) ein Total von 532 Punkten und damit den 26. Rang unter 38 Startenden. Für den Final der besten 8 wären 560 Punkte nötig gewesen.

Aus dem SVBB erreichte Thomas Kohler in der Qualifikation den 5. Rang, diesen behielt er auch im Final. Roger Itin kam mit 549 Punkten auf Rang 16, Frédy Hünenberger mit 528 Punkten auf Rang 29.

Adobe PDF iconRangliste des Dreistellungsmatch Senioren in Thun.

 

Veteranenfinal in Schwadernau am 29.8.2020

Karl Schenk war einziger Oberwiler Teilnehmer am Veteranen-Final in Schwadernau - und aus dem SVBB war neben ihm nur noch Stefan Walther (Laufen) vertreten.

Der Wettkampf begann schon auf der Anreise schlecht: Zwar war die Abfahrt mit viel Reserve geplant - man weiss ja nie. Und genau: Kurz nach dem Bölchen-Tunnel Stau - wegen eines Unfalls vor Egerkingen. Etwa 1½ Stunden Stillstand... Etwa eine halbe Stunde vor Schiessbeginn ging es dann endlich weiter, und Ankunft im Schiessstand einige Minuten nach Schiessbeginn. Die Zeit pro Rund ebeträgt 30 Minuten für Probe udn 20 Wettkampfschüsse - also zackig ausgepackt, Gewehr montiert, bereit gelegt etc. Es blieben noch etwa 18 Minuten für das ganze Programm. Mit 196 Punkten in Zehnerwertung un dden offiziellen 204.0 in Zehntelswertung "just in time" gelang das erstaunlich gut - Rang 6.

Der Halbfinal begann mit einer 100er-Passe ebenfalls gut, dann kam aber der Wurm rein - 202.5 Punkte und im 7. Rang Qualifikation für den Final. Dort reichten dann die 100.2 Punkte (eine 97-er Passe mit schlechten Neunern und Zehnern) nur gerade, den Rang zu halten.

Dem Laufener Stefan Walther lief es gar nicht: mit 198.1 Punkten schied er in der ersten Runde im 17. Rang aus.

Adobe PDF icon Rangliste des veteranenfinals in Schwadernau.

NeuMannschaftsmeisterschaft, Runde 7

Nun ist auch die 7. und letzte Runde der Mannschaftsmeisterschaft geschafft. Unser Resultat ist weider etwas besser als in Runden 5 und 6.

Und es hat tatsächlich zum 7. Sieg in den 7 Runden gereicht. Damit hat Oberwil den Gruppensieg geschafft! Herzliche Gratulation!!

Leider gibt es trotzdem keinen Aufstieg, weil das zu Beginn der Saison schon wegen der vielen Probleme schon vom SSV so beschlossen worden war.

Hier sind die Einzelresultate noch in provisorischer Handauswertung:

Runde 7:

Roger Rickenbach 197, Karl Schenk 196, Eveline Uhlmann 196, Fabian Egger 194, Peter Nixon 194, Käthi Rickenbach 193, Louis Cranch 184, Hanr Zürcher 180   = 1534.

Adobe PDF icon Schlussrngliste SSV nach der 7. Runde .

Mannschaftsmeisterschaft, Runden 5 / 6

Die Runden 5 und 6 gelangen bei weitem nicht mehr so wie die vorherigen. Trotzdem reichte es für zwei weitere Siege. Gegen Balsthal-Klus 2 ging es in der 5. Runde allerdings knapp aus: Mit 3 Punkten Differenz konnten wir den stärksten Gegner um den Gruppensieger knapp schlagen (in der 6. Runde wäre Balsthal-Klus dann deutlich stärker gewesen...).

Oberwil liegt damit nach 6 Runden auf dem ersten Platz mit dem Maximum an Mannschaftspunkten und 17 geschossenen Punkten vor Balsthal-Klus (allerdings gibt es dieses Jahr keine Auf- und Absteiger).

Hier sind die Einzelresultate noch in provisorischer Handauswertung:

Runde 5:

Oberwil - Balsthal-Klus 1524 : 1521

Fabian Egger 197, Karl Schenk 194, Käthi Rickenbach 193, Roger Rickenbach 193, Eveline Uhlmann 192, Peter Nixon 189, Louis Cranch 188, Hanr Zürcher 177,   = 1525.

Adobe PDF icon Rangliste SSV nach der 5. Runde .

Runde 6:

Oberwil - Laufen 2  1524 : 1487

Karl Schenk 196, Käthi Rickenbach 195, Eveline Uhlmann 194, Fabian Egger 192, Peter Nixon 192, Roger Rickenbach 188, Louis Cranch 187, Hans Zürcher 178, = 1522.

Adobe PDF icon Rangliste SSV nach der 6. Runde .

 

Vereinswettschiessen SSV

Das Vereinswettschiessen des SSV wurde dieses Jahr Corona-bedingt im eigenen Stand geschossen. Und zu der Zeit (im Juli) waren die Oberwiler offenbar in Top-Form...: Mit einem Durchschnitt von 198.022 Punkten erreichten wir im SVBB das mit Abstand höchste Resultat!

Unsere Einzelresultate:

Roger Rickenbach 199, Karl Schenk 199, Eveline Uhlmann 199, Fabian Egger 197, Käthi Rickenbach 193, Lorenz Spirgi 190, Louis Cranch 186, Peter Nixon 185

Adobe PDF icon Rangliste SVBB des Vereinswettschiessens SVBB .

 

Final SVBB der Gruppenmeisterschaft

Der GM-Final SVBB fand am 22. August auf der Sichtern (Liestal) statt. Qualifiziert waren 8 Gruppen, wobei eine kurzfristig abmelden musste. Nach 2 Runden mit allen Gruppen bestreiten die besten 5 Gruppen einen Final.

Nach der ersten Runde war Oberwil noch auf dem 5. Rang. Nach der zweiten Runde fielen wir allerdings noch etwas zurück: Am Schluss fehlten 2 Punkte zum Final.

Kniend: Fabian Egger: 94/95 = 189, 97/93 = 190; Roger Rickenbach 88/90 = 178, 86/89 = 175

Liegend: Karl Schenk 98/98 = 196, 98/97 = 195; Louis Cranch 96/94 = 190, 94/95 = 189; Peter Nixon 94/93 = 187, 93/93 = 186

Total 1. Runde 940, Total 2. Runde 935, Gesamttotal 1875.

Sieger wurde Arlesheim 1 vor Laufen und Aesch, Oberdorf wurde 4, Pratteln 5.

Adobe PDF icon Rangliste SVBB des GM-Finals .

 

 

Juniorentreffen SVBB

Louis Cranch war einziger Oberwiler Teilnehmer am Juniorentreffen des SVBB. Ihm lief es allerding snicht wie gewünscht: mit 183 Punkten erreichte er in der Kategorie der Ältesten den4. Rang.

Adobe PDF icon Rangliste SVBB des Juniorentreffens .

 

 

 

Mannschaftsmeisterschaft, Runden 3 / 4

Für die Runden 3 und 4 konnten wir uns auf sehr gute Resultate um 1550 Punkte steigern. Das ergab zwei weitere Siege. Hier sind die Einzelresultate noch in provisorischer Handauswertung:

Runde 3:

Oberwil - Pratteln 1550:1516

Roger Rickenbach 198, Eveline Uhlmann 197, Fabian Egger 196, Karl Schenk 193, Käthi Rickenbach 192, Lorenz Spirgi 192, Peter Nixon 191, Louis Cranch 191,  = 1550.

Adobe PDF icon Rangliste SSV nach der 3. Runde .

Runde 4:

Oberwil - Arlesheim 1 1547 : 1518

Fabian Egger 197, Roger Rickenbach 197, Lorenz Spirgi 197, Eveline Uhlmann 197, Karl Schenk 195, Käthi Rickenbach 192, Louis Cranch 189, Peter Nixon 185, = 1549.

Adobe PDF icon Rangliste SSV nach der 4. Runde

 

Mannschaftsmeisterschaft, Runden 1 / 2

Der Start in dei Schweizer Mannschaftsmeisterschaft ist noch nicht so gelungen.

Trotzdem gelangen un sin beiden Runden je ein Sieg. Hier sind die Einzelresultate noch in provisorischer Handauswertung:

Runde 1:

Fabian Egger 198, Roger Rickenbach 197, Eveline Uhlmann 197, Peter Nixon 193, Karl Schenk 190, Lorenz Spirgi 189, Louis Cranch 186, Käthi Rickenbach 186 = 1536.

Oberwil - Mettauiertal 1537 : 1522

Adobe PDF icon Rangliste SSV nach der 1. Runde .

Runde 2:

Eveline Uhlmann 196, Fabian Egger 195, Roger Rickenbach 195, Karl Schenk 190, Käthi Rickenbach 188, Lorenz Spirgi 187, Louis Cranch 186, Peter Nixon 185, = 1522.

Oberwil - Sulz 1519 : 1513

Adobe PDF icon Rangliste SSV nach der 2. Runde

 

Gruppenmeisterschaft, 3. Runde

Wir haben auch die dritte Runde geschossen - im Rahmen der ersten beiden.

Oberwil hat folgende (definitive) Ergebnisse geschossen:

Kniend: Fabian Egger 191, Roger Rickenbach 189
Liegend: Karl Schenk 196, Eveline Uhlmann 194, Louis Cranch 182

Das erguibt nochmals 952 Punkte.

Im SVBB liegt damit Oberwil mit 2851 Punkten hinter Oberdorf (2882) und Aesch (2853) auf dem 3. Platz - punktgleich mit Arlesheim (2851) und vor Laufen (2835), Pratteln (2801), Kleinlützel (2780) und Arlesheim 2 (2739). Damit ist Oberwil auch (wie alle Gruppen) für den SVBB-Final am 22. August qualifiziert.

 

Adobe PDF icon Rangliste SVBB nach den Heimrunden der Schweizer Gruppenmeisterschaft SSV.

Für den Schweizer Final reichte es hingegen nicht: Hier können 34 Gruppen an den Final in Thun, was Oberdorf im 27. Rang als einizge SVBB-Gruppe geschafft hat. Oberwil belegt den immer noch guten 61. Rang - 26 Punkte hinter der Finalquali.

Adobe PDF icon Rangliste SSV nach den Heimrunden der Schweizer Gruppenmeisterschaft SSV.

 

Gruppenmeisterschaft, Runden 1 und 2

DieSaison 2020 hat nun wirklich begonnen - mit den ersten Heimrunden zur Schweizer (un dregionalen) Gruppenmeisterschaft.

Wegen Corona müssen die ersten beiden Heimrunden bis zur ersten Sommerferienwoche geschossen sein. Oberwil hat folgende (definitive) Ergebnisse  geschossen:

Kniend: Fabian Egger 189 / 186, Roger Rickenbach 186 / 187
Liegend: Eveline Uhlmann 190 / 195, Karl Schenk 193 / 192, Louis Cranch 192 / 189

Nach der offiziellen Auswertung ergaben sich in der ersten Runde 950 Punkte, in der zweiten 949 Punkte. Mit insgesamt 1899 Punkten liegt Oberwil auf dem 63. Zwischenrang.

Aus dem SVBB finden sich folgende Resultate: 33. Oberdorf 1918, 45. Arlesheim 1 1910, 69. Laufen 1894, 75. Aesch 1891, 103. Pratteln 1868, 130. Kleinlützel 1850, 148. Arlesheim 2 1820

 

Adobe PDF icon Rangliste nach der 2. Heimrunde der Schweizer Gruppenmeisterschaft SSV.

Zum Abschluss der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft: Gutes Resultat, trotzdem knappe Niederlage und Rang 3

Zum Abschluss der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft steigerten wir uns nochmals deutlich. 1546 Punkte bedeuten das zweitbeste Resultat dieser Saison.

Wir verloren den Wettkampf gegen Aesch knapp mit 1546 : 1549 Punkten, Aesch gewinnt damit deutlich die Gruppe 16 der 3. Liga un dsteigt in die 2. Liga auf. Auf Rang 2 liegt Mischabel-Matterhorn mit 9 Mannschaftspunkten, während Oberwil mit 8 Mannschaftspunkten  gleichauf liegt mit Laufen und Winistorf, aber dank deutlich mehr geschossenen Punkten auf dem dritten Rang.

Mit etwas mehr Konstanz wäre nächstes Jahr ein Aufstieg durchaus im Bereich des Möglichen!

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Fabian Egger 198, Roger Rickenbach 195, Eveline Uhlmann 195, Karl Schenk 194, Käthi Rickenbach 193, Louis Cranch 192, Peter Nixon 190,  Hans Zürcher 190,   = 1547

Adobe PDF icon Rangliste der 7. Runde der Mannschaftsmeisterschaft SSV.

 

 

"Flaute" nach den Sommerferien: 1525 in der 6. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die Sommerferien haben uns offenbar nicht gut getan. 1525 (also im Schnitt knapp 190 Punkte) sind doch etwas unter unseren Erwartungen...

Damit verloren wir den Wettkampf gegen Subingen-Deitingen 2 mit 1525:1528 Punkten. In der Rangliste bleiben wir nach der sechsten Runde auf dem zweiten Platz hinter Aesch und punktgleich mit Laufen 2. Aesch ist der direkte Gegner in der Schlussrunde - Aesch hat aber 3 Mannschaftspunkte (und viele Einzelpunkte) Vorsprung und ist deshalb nicht mehr einzuholen.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Roger Rickenbach 195, Fabian Egger 193, Peter Nixon 192, Karl Schenk 191,  Eveline Uhlmann 191, Louis Cranch 189, Käthi Rickenbach 189, Hans Zürcher 184,   = 1524

Adobe PDF icon Rangliste der 6. Runde der Mannschaftsmeisterschaft SSV.

 

 

Letzte Runde Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM: Niederlage gegen Laufen

Auch die 5. und letzte Runde der BAMM konnten wir nicht für uns entscheiden: gegen ein starkes Laufen verloren wir mit 962 : 979 Punkten. Damit verbleiben wir mit 4 Mannschaftspunkten.

Da die hinter uns liegenden Mannschaften Pratteln und Arlesheim 2 ihre Wettkämpfe ebenfalls verloren, bleiben wir auf dem 4. Platz - d.h. ohne Medaille, aber mit Ligaerhalt. Basler Mannschaftsmeister wurde Oberdorf mit der gleichen Mannschaftspunktzahl wie Laufen 1 und Arlesheim 1, aber mehr geschossenen Punkten.

Oberwil: Karl Schenk 195, Roger Rickenbach 194, Eveline Uhlmann 193, Peter Nixon 192, Louis Cranch 188  = 962

Laufen 1: Reto Bieli 198, Simon Schnell 198, Lars Studer 196, Christian Wey 194, Stefan Walther 193 = 979

Adobe PDF icon Schlussrangliste nach der 5. Runde der BAMM

 

starke 5. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft bringt den vierten Sieg

In der 5. Runde steigerten wir uns zu einem neuen Saison-Rekord: Nach eigener Auswertung erreichten wir (nach definitiver Auswertung) 1546 Punkte. Damit gewinnt Oberwil gegen Winistorf mit 1546 : 1516.

In der Rangliste der 3. Liga, Gruppe 16 liegt Oberwil mit 8 Punkten weiterhin hinter Aesch (10) auf dem 2. Platz - vor Mischabel-Matterhorn und Laufen 2 mit je 6 Punkten..

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Roger Rickenbach 198, Fabian Egger 196, Käthi Rickenbach 196, Eveline Uhlmann 196, Karl Schenk 194,  Peter Nixon 193, Louis Cranch 192, Hans Zürcher 183,   = 1548

Adobe PDF icon Rangliste der 5. Runde der Mannschaftsmeisterschaft SSV.

 

Vierte Runde Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM: Knappe Niederlage gegen Arlesheim 1

Nach dem Auswärtswettkampf gegen Arlesheim 2 kam in der 4. Runde Arlesheim 1 zu uns in den Stand. Auch dieser Wettkampf verlief spannend, allerdings nicht zu unseren Gunsten: Oberwil 1 verliert gegen Arlesheim 1 963 : 967

Oberwil: Roger Rickenbach 198, Karl Schenk 194, Louis Cranch 193, Peter Nixon 190, Eveline Uhlmann 188  = 963

Arlesheim 1: Virginie Cramm 195, Daniel Grun 195, Marc Häfeli 195, Beat Kaiser 194, Michel Herger 188 = 967

 Adobe PDF icon Rangliste der 4. Runde der BAMM

 

4. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 4. Runde mogelten wir trotz eines deutlichen resultatmässigen Rückschlagszu einem weiteren Sieg. Wir schlugen Aeschi 1 mit 1518 : 1499.

Damit liegen wir weiterhin hinter Aesch (Punktemaximum) zusammen mit Laufen 2 (je 6 Mannschaftspunkte) auf dem 2. Rang unserer Drittliga-Gruppe.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Karl Schenk 198,  Roger Rickenbach 196, Fabian Egger 195, Eveline Uhlmann 192, Käthi Rickenbach 191, Peter Nixon 184, Louis Cranch 181, Hans Zürcher 181,   = 1518

Adobe PDF icon Rangliste der 4. Runde der Mannschaftsmeisterschaft SSV

 

Dritte Runde Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM: Knapper Sieg gegen Arlesheim 2

Für unsere 3. Runde der BAMM waren wir im Plättli in Arlesheim zu Gast. Dabei konnten wir Arlesheim 2 äusserst knapp mit 954:953 bezwingen.

Die Rangliste sieht recht speziell aus: Oberdorf, Arlesheim 1, Laufen 1 und Oberwil liegen in dieser Reihenfolge mit je 4 Punkten an der Spitze. Oberwil hat mit Abstand am wenigsten geschossene Punkte (31 Punkte Rückstand auf Laufen). Pratteln und Arlesheim 2 liegen hinter uns und haben beide schon gegen uns (knapp) verloren.

Oberwil: Eveline Uhlmann 195, Karl Schenk 193, Käthi Rickenbach 190, Roger Rickenbach 189, Peter Nixon 187 = 954

Arlesheim 2: Walter Signer 194, Julia Razumovitch 193, Melanie Bucher 192, Heinrich Gredig 190, Hans-Ruedi Zimmermann 184 = 953

 Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der BAMM

 

3. Runde Schweizer Gruppenmeisterschaft

In der 3. Runde der GM konnten wir uns nochmals etwas auf 958 Punkte (definitives Resultat) steigern.

Für den Schweizer Final in Thun reicht das Endresultat von 2855 Punkten nicht: Wir erreichen damit den 72. Schlussrang in der Schweizer Rangliste. Zum Final der 40 Besten hätte es 2881 Punkte gebraucht, also pro Runde 9 Punkte mehr. Im SVBB belegen wir damit den dritten Rang hinter Oberdorf (2893 - reicht auf Rang 26 für Thun), Aesch (2857) und vor Arlesheim (2853) und Laufen (2820).

Am Final vom 22. Juni (antreten in Liestal 8.00, Start der ersten Runde um 8.30) beginnt alles wieder bei Null.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Liegend: Eveline Uhlmann 195, Karl Schenk 190,  Louis Cranch 187
Kniend: Roger Rickenbach 194, Fabian Egger 189= 955

Adobe PDF icon Rangliste SSV der 3. Runde der KKGM

Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der KKGM innerhalb des SVBB

 

3. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die 3. Runde gelang uns nun wieder deutlich besser. Mit dem Resultat von 1541 Punkten gewinnt Oberwil gegen Mischabel-Matterhorn 1, welche 1530 Punkte erzielen. Oberwil liegt nach drei Runden mit 4 Mannschaftspunkten und 4594 geschossenen Einzelpunkten hinter Aesch (6 / 4612) auf dem 2. Platz.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Karl Schenk 197,  Käthi Rickenbach 196, Fabian Egger 195, Eveline Uhlmann 193, Louis Cranch 192, Peter Nixon 192, Roger Rickenbach 192, Hans Zürcher 182,   = 1539

Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der Mannschaftsmeisterschaft SSV

 

Zweite Runde Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM: Niederlage gegen Oberdorf

Bei der zweiten Runder der BAMM war Oberdorf am 21.5. bei uns zu Gast. Oberdorf gewann den Wettkampf mit sehr guten 979 Punkten gegen unsere 965.

Oberwil: Roger Rickenbach 197, Karl Schenk 194,  Eveline Uhlmann 194, Louis Cranch 191, Peter Nixon 189= 965

Oberdorf: Köbi Hänggi 197, Dominik Tschopp 196Fabian Tschopp 196, Nicolas Hänggi 195, Lukas Tschopp 195 = 979

Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der BAMM

 

2. Runde Schweizer Gruppenmeisterschaft

In der zweiten Runde der GM konnten wir uns etwas auf 952 Punkte steigern.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Liegend: Karl Schenk 196,  Eveline Uhlmann 193, Louis Cranch 186
Kniend: Roger Rickenbach 189, Fabian Egger 188   = 952

 

Niederlage gegen Laufen 2 in der 2. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die zweite Runde gelang gar nicht nach Wunsch - entsprechend ging unser Resultat ziemlich runter. Und das führte dann dazu, dass wir gegen Laufen 2 mit 1516:1521 verloren.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Roger Rickenbach 197, Fabian Egger 194, Karl Schenk 194,  Eveline Uhlmann 191, Hans Zürcher 190, Robert Nagy 187, Peter Nixon 187, Louis Cranch 175  = 1515

Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der Mannschaftsmeisterschaft SSV

 

 

 

Erster Sieg beim Start in die Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM

Am 7. Mai startere die diesjährige BAMM-Saison mit unserem Auswärtswettkampf bei Pratteln. Die Bedingungen waren eigentlich (fast schon ungewohnt für die Lachmatt) gut, trotzdem kamen die Resultate nicht ganz so gut heraus wie erwünscht.

Immerhin gelang Oberwil ein knapper Sieg gegen Pratteln mit 957 : 955 Punkten.

Oberwil: Karl Schenk 197,  Eveline Uhlmann 194, Roger Rickenbach 192, Louis Cranch 187, Peter Nixon 187  = 957

Pratteln: Anja Pfistner 196, Peter Pfistner 193, Stephan Schneider 192, Marco Weisskopf 188, David Rosser 186 = 955

Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der BAMM

 

Gelungener Start in die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Kleinkaliber 2019

Zum Start in die KK-Mannschaftsmeisterschaft erzielten wir schon ordentliche Resultate. Das führte zu einem deutlichen Sieg in der Startrunde: Oberwil - Selzach-Altreu 2 1537:1503

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Karl Schenk 198,  Roger Rickenbach 196, Louis Cranch 193, Käthi Rickenbach 192, Eveline Uhlmann 192, Fabian Egger 190, Peter Nixon 189, Hans Zürcher 185  = 1535

Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der Mannschaftsmeisterschaft SSV

 

Start in die Schweizer Gruppenmeisterschaft Kleinkaliber 2019

Der Start in die KK-Gruppenmeisterschaft gelang noch nicht ganz nach Wunsch. Nach der ersten Runde liegt Oberwil gesamtschweizerisch auf dem 99. Rang.

Von den SVBB-Gruppen haben wir das viertbeste Resultat erzielt nach Oberdorf (964, Rang 26), Aesch (954), Arlesheim (953) und vor Laufen (937), Helvetia-Basel (936), Pratteln (932), Arlesheim 2 (930) und Kleinlützel (920).

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Liegend: Karl Schenk 193,  Eveline Uhlmann 191, Louis Cranch 190
Kniend: Fabian Egger 187, Roger Rickenbach 184  = 945

Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der Gruppenmeisterschaft SSV

 

NeuNicht so erfolgreiche Basler Einzelmeisterscaft (BAEM)

Die Behauptung ist, dass bei der Basler Einzelmeisterschaft die ganze Saison zählt: Die 7 Runden der Mannschaftsmeisterschaft, die beiden Vereinswettschiessen und der Gruppenstich von Oberdorf. Dann am Final nochmals 20 Schüsse, un dschliesslich ein Final über maximal 24 Schüsse.

Bei Roger Rickenbach bedeutete ein Achter (8.7) im Final das Ausscheiden auf dem vierten Schlussrang der Kategorie Senioren. Bei Karl Schenk hiess nach der Führung vor dem Final ein Scheibenfehler im 3. Finalschuss faktisch "Ende Feuer". Der Vorsprung war so gross, dass es am Ende trotz des Nullers doch noch für den 7. Rang reichte. Klarer Sieger wurde hier Bernhard Laub.

 

Adobe PDF icon Basler Einzelmeisterschaft 2019

 

Schlussmatch Kleinkaliber

Leider war auch dieses Jahr die Beteiligung am Schlussmatch eher bescheiden. Kniend ist halt nicht mehr die Lieblingsdisziplin der meisten Sportschützen...

Im Hauptprogramm um den Wanderpreis besteht das Programm aus je 30 Schüssen Liegend und Kniend. Und nach Abschluss dieser 2 x 30 Schüsse waren die beiden Kontrahendten punktgleich. Dank der besseren Schlusspasse bzw. des besseren Kniendresultats gewann der Veteran, Karl Schenk mit 559 Punkten (Schlusspasse 90) vor dem gesundheitlich noch angeschlagenen Senior Roger Rickenbach (559, Schlusspasse 88).

Bei den Veteranen war der Ausgang deutlicher: Käthi Rickenbach erreichte 576 Punkte und schlug damit Robert Nagy mit 564 Punkten.

In der gemeinsamen Liegendwertung der ersten 30 Schüsse schlug Roger Rickenbach seine Mutter Käthi knapp bei Punktgleichheit ebenfalls mit der besseren Schlusspasse: Beide hatten 291 Punkte, Roger mit einer 98-er Passe zum Schluss, Käthi mit 97.  Das höchste Kniendresultat konnte sich Karl Schenk mit 271 Punkten vor Roger Rickenbach mit 268 Punkten schreiben.

Adobe PDF icon Sschlussmatch 2019

 

Schweizer Meisterschaften

Für die diesjährigen Schweizer Meisterschaften haben sich zwei Oberwiler qualifiziert:

Roger Rickenbach erreichte im Liegendmatch Senioren mit 615.2 Punkten den 14. Rang.In diesem Wettkampf wurde Daniel Grun (Arlesheim) Schweizer Meister, Thomas Kohler (Aesch) holte Bronze.

Im Dreistellungsmatch recihten Roger Rickenbach 512 Punkte zum 33. Rang.

Karl Schenk kam im Liegendmatch der Veteranen auf 605.1 Punkte und Rang 24.

Adobe PDF icon Senioren Liegend

Adobe PDF icon Senioren Dreistellung

Adobe PDF icon Veteranen Liegend

Titelwettkämpfe SVBB

Am Sonntag, 1. September gewann Eveline Uhlmann im Liegendmatch der Veteranen die Goldmedaille. Herzliche Gratulation! Karl Schenk eroberte sich die Silbermedaille. Nach der Qualifikation hatte Karl Schenk (615.1 Punkte im Liegendmatch) noch mit 2.6 Punkten Vorsprung geführt, da das Resultat der Qualifikation mit 33% übernommen wird, Eveline Uhlmann holte aber im Final stark auf und gewann schliesslich mit 0.5 Punkten Vorsprung.

Bei den Junioren erreichte Louis Cranch den 4. Schlussrang nach spannendem Kampf um Bronze.

Und bei den Senioren wurde Roger Rickenbach Fünfter.

Adobe PDF icon Titelwettkampf SVBB Liegend

Im Dreistellungsmatch vom Samstag erreichte Roger Rickenbach den 7. Rang in der Qualifikation. Im Fina.l verbesserte er sich dann auf den 4. Rang.

 Adobe PDF icon Titelwettkampf SVBB Dreistellung

 Sieger TW Liegend Vetarenen

Das Siegerbild bei den Vetarenen: Die Kleinste in der Mitte war die Grösste: Eveline Uhlmann, Siegerin bei den Vetarenen. Links davon Karl Schenk (Rang 2), rechts Ernst Christ (Thierstein Breitenbach, Rang 3)

Veteranenmeisterschaft

Imemr Ende August findet die Miesterschaft der Veteranen in Schwadernau statt. Dieses Jahr war nur Karl Schenk für Oberwil anwesend. Er schied allerdings in der Qualifikation mit 198.9 Punkten aus - es fehlte ein Hunderstel-Punkt zum Weiterkommen.

Adobe PDF icon Veteranenmeisterschaft

Vereinswettschiessen SSV

Dieses Jahr fand das Vereinswettschiessen SSV in Pratteln statt. Erstmals seit Jahren nahmen 100% unserer Lizenzmitglieder teil!

Unsere Resultate:Louis Cranch 188, Fabian Egger 199, Robert Nagy 193, Peter Nixon 185, Brian Rakvica 161, Käthi Rickenbach 189, Roger Rickenbach 193, Karl Schenk 194, Eveline Uhlmann 189

Nach eigener Berechnung gibt das einen Vereinsdurchschnit von 195.5 Punkten, was gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von etwa 4 Punkten entspricht.

 

Vereins-Olympiamatch 2019

Der Vereins-Olympiamatch fiel der Tatsache zum Opfer, dass unser Schloss im Stand klemmte. Da das Wetter sowieso nicht gerade erfreulich war, liessen wir den Wettkampf ausfallen und liessen das Schloss am folgenden Werktag reparieren.

Wer ist online

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Login