Sportschützen Oberwil BL

Get Adobe Flash player

Rang 17 am Schweizer Gruppenfinal

Am Schweizer Final der Gruppenmeisterschaft Auflage erreichte Oberwil den 17. Rang mit 922.7 Punkten. Den Gruppenwettkampf bestritten: Max Lindenberger (310.1), Beat Hüppi (307.0) und Daniela Müller (305.6). Sieger wurde Schlieren mit 941.0 Punkten.

Adobe PDF icon Resultate des GM Finals SSV

 

Medaillensegen für Oberwil am GM-Final SVBB

Am 12. Februar fand in Laufen der Final SVBB der Gruppenmeisterschaft statt. Oberwil nahm mit einer Gruppe "frei" und zwei Gruppen "Auflage" teil.

Im Final "Auflage" um 9 Uhr morgens holte Oberwil einen Doppelsieg:

  1. Oberwil 1    924.8 Punkte
    (Max Lindenberger 314.1, Daniela Müller 305.7, Karl Schenk 305.0) 
  2. Oberwil 2    909.1 Punkte
    (Beat Hüppi 308.4, Frédy Hünenberger 303.6, Hans Zürcher 297.1)
  3. Laufen        903.9
  4. Bubendorf   898.5
  5. Sissach       848.0

Max Lindenberger war mit seinen 314.1 Punkten der mit Abstand stärkste Schütze im Auflage-Feld.

Im Final "Frei" gewann Oberwil die Silbermedaille hinter den klaren Siegern aus Pratteln:

  1. Pratteln      1577.3
    (Degen Michelle 399.7, Weisskopf Marco 398.4, Renner Andreas 395.9, Degen Jürg 383.3)
  2. Oberwil       1529.9
    (Fabian Egger 398.8, Frédy Hünenberger 387.3, Martina Zubler 374.3, Roger Rickenbach 369.5)
  3. Laufen 1     1519.6
  4. Laufen 2     1494.0

Fabian Egger erzielte das zweitbeste Resultat aller Schützen.

Die Auflage-Gruppen freuten sich über ihr eigenes Abschneiden und fieberten mit der "Frei" Gruppe mit - die es dann fast gleich machte.

Auflage_Gruppen

Von links: Frédy Hünenberger, Daniela Müller, Beat Hüppi, Hans Zürcher, Max Lindenberger - es fehlt auf dem Bild der Fotograf, Karl Schenk.

Adobe PDF icon Resultate des GM Finals SVBB

Siebte und letzte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Zum Schluss gab's nochmals 1501 Punkte. Oberwil gewann damit auch den letzten Wettkampf: Oberwil - Taverne 1501:1496.

In der Schlussrangliste der 2. Liga, Gruppe 5 belegt Oberwil mit 10 Mannschaftspunkten und 14'492 geschossenen Einzelpunkten den 3. Schlussrang. Gruppensieger und eineutig stärkste Mannschaft war Winistorf, während das zweitplatzierte Münsingen 2 Mannschaftspunkte mehr, aber 16 Einzelpunkte weniger erzielte als Oberwil.

Im Vergleich der 2.-Liga-Gruppen hätten wir in drei davon Chancen auf den Gruppensieg gehabt, während in den andern die Gruppensieger teils deutlich höher geschossen hatten als wir. Es gibt also noch zu tun, um wieder in die erste Liga aufzusteigen...

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 193, Roger Rickenbach 188, Martina Zubler 186, Manuela Norden 185, Frédy Hünenberger 183, Karl Schenk 175,

Auflage: Max Lindenberger 196, Beat Hüppi 195

Total 1501 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 7. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

 

 

NeuDritte Heimrunde der Gruppenmeisterschaft Frei und Auflage

Nun haben wir alle Runden der GM durch und warten auf die Ranglisten...

Die "Eliteschützen" mit diversen Junioren, Senioren und Veteranen konnten sich nochmals steigern:

Oberwil 1: Fabian Egger 392, Manuela Norden 377, Frédy Hünenberger 377, Roger Rickenbach 372,  = 1518

Oberwil 2: , Martina Zubler 369, Karl Schenk 348, Louis Cranch 323, Martin Kowalski 322= 1362

 

Für den Final SVBB am 12. Februar 2022 sind beide Gruppen qualifiziert, allerdings musste Oberwil 2 abgemeldet werden. Den Schweizer Final verpasste Oberwil 1 um 11 Ränge bzw. 25 Punkte.

Oberwil 1 belegt Schweizerisch den 71. Schlussrang mit einem Total von 4531 Punkten (Für den Final der besten 60 hätte es 4554 Punkte gebraucht), Oberwil 2 liegt mit 4162 Punkten auf dem 122. Rang von 131 klassierten Gruppen.

Adobe PDF icon Resultate der Heimrunden der Schweizer GM "Frei"

 

 

Bei den "Auflageschützen" (Senioren, Veteranen, Seniorveteranen) gingen die Resultate der ersten Gruppe nochmals zurück. während sich die zweite deutlich steigerte:

Oberwil 1: Max Lindenberger 291, Robert Nagy 296, Daniela Müller 290= 877

Oberwil 2: Karl Schenk 294, Hans Zürcher 292, Beat Hüppi 289 = 875

NeuOberwil 1 belegt nach den drei Heimrunden den 31. Rang mit 2649 Punkten und qualifiziert sich damit klar für den Final (40 Gruppen). Für die Quali hätte es 2642 Punkte gebraucht. Oberwil 2 verpasst diese Limite mit 2612 Punkten deutlich und belegt immerhin den 59. Schlussrang von 96 rangierten Gruppen.

Der Final findet am Freitag, 25. februar 2022 in Bern statt, Oberwil startet um 15:20 Uhr (Standbezug) auf den Scheiben 56-58.

Adobe PDF icon Resultate der Heimrunden der Schweizer GM "Auflage". Gewehr ist erst im zweiten Teil der Rangliste...

 

Sechste Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Auch die 6. Runde ergab wieder über 1500 Punkte, genau 1510.

Damit gewinnt Oberwil gegen Shcaffhausen Stadt mit 1510:1496 Punkten. Mit 8 Mannschaftspunkten liegt Oberwil nun eine Runde vor Schluss auf dem 3. Rang, immerhin mit der zweithöchsten geschossenen Punktzahl.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 196, Frédy Hünenberger 189, Martina Zubler 189, Roger Rickenbach 188, Manuela Norden 186, Karl Schenk 173,

Auflage: Max Lindenberger 194, Beat Hüppi 195

Total 1510 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 6. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

 

Zweite Heimrunde der Gruppenmeisterschaft Frei und Auflage

Die Zweite Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft konnte abgeliefert werden.

Die "Eliteschützen" mit diversen Junioren, Senioren und Veteranen konnten sich leicht steigern:

Oberwil 1: Fabian Egger 388, Manuela Norden 377, Roger Rickenbach 372, Frédy Hünenberger 372  = 1509

Oberwil 2: , Martina Zubler 379, Karl Schenk 353, Louis Cranch 352, Martin Kowalski 326 = 1410

Nach der zweiten Heimrunde liegt Oberwil 1 auf dem 73. Rang, Oberwil 2 auf dem 120. Platz von 131 klassierten Gruppen.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Gruppenmeisterschaft

Bei den "Auflageschützen" (Senioren, Veteranen, Seniorveteranen) gingen dei Resultate zurück:

Oberwil 1: Max Lindenberger 296, Robert Nagy 294, Daniela Müller 292 = 882

Oberwil 2: Beat Hüppi 290, Hans Zürcher 282, Karl Schenk 290= 862

Nach der zweiten Heimrunde liegt in der Kategorie "Veteranen" (da wäre auch ein Senior zugelassen) Oberwil 1 auf dem 20. Rang, Oberwil 2 auf dem 63. Platz von 96 klassierten Gruppen.

 

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Gruppenmeisterschaft Auflage (Gewehr in der zweiten Hälfte!)

 

 

Fünfte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die fünfte Runde ergab wieder über 1500 Punkte, genau 1505.

Damit gewinnt Oberwil deutlich gegen Ebnat-Kappel 3 mit 1505:1473 Punkten und liegt nun mit 6 Mannschaftspunkten auf dem 4. Rang.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 193, Roger Rickenbach 189, Karl Schenk 186, Frédy Hünenberger 182, Manuela Norden 182, Martina Zubler 179,

Auflage: Max Lindenberger 199, Beat Hüppi 195

Total 1505 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 5. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

Vierte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Unser Resultat fiel in der vierten Runde wieder unter die 1500. Das reichte gegen Winistorf nicht: Wir verloren den Match mit 1495:1507 Punkten. Immerhin haben wir nun mit Winistorf und Münsingen die zwei stärksten Mannschaften unserer Gruppe gehabt (und gegen beide verloren).

Das absolute Spitzenresultat gelang Max Lindenberger: Er schoss (aufgelegt) eine makellose 200-Passe! Stehend frei ist Fabian Egger unser klarer Topschütze mit nun dreimal hintereinander mindestens 195 Punkten.

Herzliche Gratulation!

Oberwil liegt mit weiterhin 4 Mannschaftspunkten auf dem 4. Rang.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 195, Manuela Norden 186, Roger Rickenbach 186, Frédy Hünenberger 181, Martina Zubler 179, Karl Schenk 171

Auflage: Max Lindenberger 200, Beat Hüppi 197

Total 1495 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 4. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

Erste Heimrunde der Gruppenmeisterschaft Frei und Auflage

Die erste Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft konnte abgeliefert werden.

Die "Eliteschützen" mit diversen Junioren, Senioren und Veteranen starten etwas verhalten:

Oberwil 1: Fabian Egger 389, Manuela Norden 375, Roger Rickenbach 375, Robert Nagy 365 = 1504

Oberwil 2: Frédy Hünenberger 375, Martina Zubler 357, Marc Oberlin 350, Louis Cranch 308 = 1390

Nach der ersten Heimrunde liegt Oberwil 1 auf dem 74. Rang, Oberwil 2 auf dem 124. Platz von 131 klassierten Gruppen. Aus dem SVBB ist Pratteln mit 1531 Punkten auf Rang 44 die stärkste Gruppe vor Bubendorf (1516, Rang 64), dann folgt Oberwil 1 als dritte Gruppe. Dahinter sind zur Zeit Laufen 1 (1498, Rang 82), Sissach (1422, 120.), Laufen 2 (1405, 122.) und eben Oberwil 2.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Gruppenmeisterschaft

Bei den "Auflageschützen" (Senioren, Veteranen, Seniorveteranen) ging es besser los:

Oberwil 1: Max Lindenberger 298, Robert Nagy 298, Daniela Müller 294 = 890

Oberwil 2: Beat Hüppi 295, Hans Zürcher 292, Karl Schenk 288 = 875

Nach der ersten Heimrunde liegt in der Kategorie "Veteranen" (da wäre auch ein Senior zugelassen) Oberwil 1 auf dem 5. Rang, Oberwil 2 auf dem 49. Platz von 96 klassierten Gruppen.

Aus dem SVBB sind auf den ersten Blick neben Oberwil auch noch Bubendorf (866 Punkte, Rank 67), Laufen 2 (846, Rang 42) und Laufen 1 (838, Rang 89) vertreten.

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Gruppenmeisterschaft Auflage (Gewehr in der zweiten Hälfte!)

 

 

Dritte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Endlich haben wir die 1500-Schwelle überschritten. Es soielte allerdings nicht so eine grosse Rolle, da wir in dieser Runde ein "Freilos" haben. Oberwil liegt nun also mit 4 Mannschaftspunkten auf dem 3. Rang, was auch den geschossenen Einzelpunkten entspricht.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 196, Frédy Hünenberger 187, Roger Rickenbach 186, Robert Nagy 185, Manuela Norden 183, Martina Zubler 179.

Auflage: Max Lindenberger 198, Beat Hüppi 188

Total 1502 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 3. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

 

Zweite Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der zweiten Runde lief es nicht allen gut - trotzdem reichte es nun zum ersten Sieg in dieser Saison: Oberwil - Meiringen 1486 : 1396

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 195, Robert Nagy 189, Roger Rickenbach 186, Manuela Norden 182, Frédy Hünenberger 179, Karl Schenk 175.

Auflage: Max Lindenberger 198, Beat Hüppi 182

Total 1486 Punkte.

Adobe PDF icon Resultate der 2. Runde Mannschaftsmeisterschaft

 

Erste Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Wie immer beginnt Ende Oktober die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft. Oberwil ist weiterhin in der 2. Liga, diesmal in der Gruppe 5.

Die Mannschaft besteht aus 8 Schützen. In der 2. Liga dürfen 2 Schützen "Auflage" mitschiessen - bei uns sind das zur Zeit Beat Hüppi und Max Lindenberger.

Unsere Resultate im Einzelnen:

Frei: Fabian Egger 193, Roger Rickenbach 186, Frédy Hünenberger 184, Robert Nagy 180, Manuela Norden 178, Karl Schenk 177.

Auflage: Max Lindenberger 198, Beat Hüppi 197

Total 1493 Punkte.

Leider reichte das nicht zu einem Sieg. Dafür gab es etwas Verwirrung, weil kurzfristig der Rundenplan geändert worden war und wir einen andern Gegner in der ersten Runde hatten - und dieser schoss eben etwas besser als wir: Oberwil - Münsingen 1493:1501

Adobe PDF icon Resultate der 1. Runde Mannschaftsmeisterschaft 

Wer ist online

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Login