Sportschützen Oberwil BL

Get Adobe Flash player

NeuDritte Niederlage in der BAMM - diesmal gegen Aesch

Auch unser dritter Wettkampf in der BAMM ging verloren: Aesch - Oberwil 969:956

 

Die Einzelersultate:

Oberwil: Roger Rickenbach 194, Karl Schenk 193, Eveline Uhlmann 192, Louis Cranch 190, Peter Nixon 187, = 956

Aesch: Thomas Kohler 197, Frédy Hünenberger 196, Heinz Schäfer 193, Daniela Müller 192, Cyrill Buser 191  = 969

 

3. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Die dritte Runde ergab nochmals 955 Punkte. Das Total von von 2852 Punkten ist genau ein Punkt mehr als 2020. Damit sind wir für den Basler Final am 19. Juni in Liestal mit dem 3. Rang qualifiziert.

Für den Schweizer Final reichte es klar nicht. Wir liegen da auf dem 70. Schlussrang. Zu den 40 Finalisten (die Limite lag bei 2876 Punkten) gehört aus dem SVBB Oberdorf (28. Rang, 2888 Punkte). Arlesheim (46. Rang, 2868) ist knapp hinter dem Final. Knapp hinter uns liegen Aesch (Rang 76 mit 2848 Punkten), dann Laufen (89. / 2839), Pratteln (96. / 2833) un dKleinlützel (99. / 2832), dann folgt Helvetia mit 2783im 153. Rang. 208 Gruppen sind rangiert.

Unsere Einzelresultate:

Kniend: Fabian Egger 192, Roger Rickenbach 189

Liegend: Eveline Uhlmann 197, Karl Schenk 189, Peter Nixon 188,

Total 955 Punkte

 Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der SGM

 Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde der SGM im SVBB

 

3. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der dritten Runde gibt es leider einen grösseren Rückgang unseres Totals auff 1500 Punkte.

Unsere Einzelersultate:

Karl Schenk 196, Roger Rickenbach 195, Eveline Uhlmann 193, Fabian Egger 192, Peter Nixon 189, Louis Cranch 181, Hans Zürcher 178, Käthi Rickenbach 176 = 1500

 

 

Niederlage im ersten Heimspiel der BAMM (Basler Mannschaftsmeisterschaft)

Die erste Runde zuhause auf der neuen Anlage ging verloren. Die Bedingungen erwiesen sich als schwierig, allerdings kamen die Arlesheimer besser damit zurecht als wir Oberwiler. So verlor Oberwil den Wettkampf mit 954:965 Punkten.

Die Einzelersultate:

Oberwil: Eveline Uhlmann 198, Karl Schenk 196, Roger Rickenbach 193, Peter Nixon 187, Lousi Cranch 180= 954

Arlesheim 1: Marc-André Häberli 196, Daniel Grun 196, Virginie Cramm 194, Beat Kaiser 190, Michel Hediger 189  = 965

  Rangliste der 2. Runde der BAMM
 

2. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

In der zweiten Runde der GM steigerten wir uns auf 956 Punkte.

Unsere Einzelresultate:

Kniend: Fabian Egger 192, Roger Rickenbach 189

Liegend: Karl Schenk 193, Peter Nixon 192, Eveline Uhlmann 190,

Total 956 Punkte

Mit diesem Resultat rückt Oberwil auf den 73. Rang vor. Für einen Platz am Schweizer Final in Thun haben wir 15 Punkte Rückstand.

In der SVBB-Rangliste liegen wir nun hinter Oberdorf und Arlesheim, aber knapp vor Laufen und Aesch, auf dem 3. Platz.

 Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der SGM

 Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der SGM im SVBB

 

2. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Die SMM bleibt ähnlich durchzogen wie letztes Jahr,: Wieder haben wir in der 2. Runde etwas weniger Punkte als in der ersten. Und wieder genügte das Resultat für einen Sieg - diesmal gegen Laufen 2: Oberwil gewinnt mit 1515:1501. Allerdings warten da noch einige starke Gegner mit 1544, 1533 etc. Punkten...

Unsere Einzelersultate:

Fabian Egger 192, Roger Rickenbach 192, Karl Schenk 191, Peter Nixon 191, Eveline Uhlmann 191, Käthi Rickenbach 191, Louis Cranch 189, Hans Zürcher 179 = 1516

Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde der SMM

 

 

Startniederlage in der BAMM (Basler Mannschaftsmeisterschaft)

Nachdem 2020 die BAMM komplett ausgefallen war, konnten wir nun endlich wieder zu diesem Direkt-Wettkampf an treten. Die erste Runde führte uns nach Laufen.

Oberwil schoss gut und erreichte 971 Punkte, Laufen schoss besser und gewann den Wettkampf mit 976 Punkten.

Die Einzelersultate:

Oberwil: Karl Schenk 199, Roger Rickenbach 194, Peter Nixon 193, Eveline Uhlmann 193, Lousi Cranch 192 = 971

Laufen: Reto Bieli 199, Simon Schnell 197, Stefan Walther 194, Lars Studer 193, Christian Wey 193 = 976

Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der BAMM

 

Start der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Und am 1. Mai ist auch die Gruppenmeisterschaft losgegangen: In drei Heimrunden wollen wir uns für den Basler Final und vielleicht auch den Schweizer Final qualifizieren. Es schiessen jeweils zwei Schützen kniend, und drei Schützen liegend.

Unsere Einzelersultate:

Kniend: Fabian Egger 189, Roger Rickenbach 177

Liegend: Karl Schenk 198, Eveline Uhlmann 194, Peter Nixon 183

Total 941 Punkte

Mit diesem Resultat liegt Oberwil auf der Schweizer Rangliste auf Rang 108 von 208 Gruppen. Aus dem SVBB sind 8 Gruppen rangiert. Das beste Resultat hat Arlesheim mit 953 Punkten (Rang 47 im SVBB), Oberwil liegt auf Rang 6.

 Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der SGM

 Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der SGM im SVBB

Start der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Nun ist die Saison endgültig gestartet: Wir haben die erste Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft geschossen.

Zur Erinnerung: 2020 waren wir in der 3. Liga mit Ambitionen auf den Aufstieg. Mit sieben Siegen in den sieben runden wurden wir Gruppensieger - leider wurden Auf-/Abstiege wegen Corona ausgesetzt. Nun sind wir also immer noch in der 3. Liga.

Der Start ist ähnlich durchzogen wie letztes Jahr, aber noch 3 Punkte tiefer. Trotzdem hat es gereicht: Wir gewinnen gegen Pratteln mit 1519:1515 Punkten.

Unsere Einzelersultate:

Fabian Egger 197, Roger Rickenbach 197, Karl Schenk 194, Peter Nixon 192, Eveline Uhlmann 192, Käthi Rickenbach 191, Louis Cranch 182, Hans Zürcher 174 = 1519

 Adobe PDF icon Rangliste der ersten Runde der SMM

 

Start in die KK-Saison mit dem Vereins-Olympiamatch

Vier Schützen waren am Freitag, 23. April im Stand für den Vereins-Olympiamatch. Dieser dient als Standortbestimmung für die folgenden Mannschafts- und Gruppenrunden, die ja am nächsten Dienstag bereits beginnen.

Sieger wurde Roger Rickenbach, punktgleich mit (und dank der besseren Schlusspasse vor) Karl Schenk. Beide erzielten 580 Punkte. Käthi Rickenbach erreichte 565 Punkte. Hans Zürcher gab nach drei Passen auf.

Die Resultate:

1. Roger Rickenbach 99 97 96 96 94 98 580
2. Karl Schenk 93 100 98 98 96 95 580
3. Käthi Rickenbach 98 97 94 93 93 90 565
4. Hans Zürcher 91 86 87 - - - DNF

 

Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Login