Sportschützen Oberwil BL

Get Adobe Flash player

Neu7. und letzte Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Zum Schluss konnten wir die Steigerung nicht mehr durchhalten. Oberwil schliesst die KKMM mit 1537 Punkten ab (nach eigener Auswertung).

Dieses Resultat genügte zum vierten Sieg: Oberwil - Trimbach 2 1538 : 1503.

Damit ging diese Saison in der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft doch noch glimpflich aus. Nach drei Niederlagen zu Beginn kamen wir endlich auf Touren - vier Siege in Serie mit durchaus für Dritt-Liga hohen Resultaten (auch in der letzten Runde schossen wir in unserer Gruppe das höchste Ergebnis) steigerten wir uns auf den 4. Rang mit 8 Mannschaftspunkten. Das lässt die Erwartung zu, dass nächstes Jahr mit einem besseren Start ein Aufstieg durchaus möglich ist.

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Fabian Egger 198, Karl Schenk 196,  Roger Rickenbach 195, Peter Nixon 193, Eveline Uhlmann 192,  Käthi Rickenbach 190, Pascal Bächli 189, Louis Cranch 184,  = 1537

Adobe PDF icon Resultate und Sch;ussangliste .

Steigerung in der 6. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 6. Runde der KKMM steigerte sich Oberwil auf 1543 Punkte. Damit konnten wir dne dritten Sieg in dieser Saison erzielen:  Oberwil - Schönenbaumgarten 1543 : 1514.

Oberwil liegt damit mit 6 Mannschaftspunkten auf dem 5. Rang

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Fabian Egger 198, Roger Rickenbach 196, Karl Schenk 194,  Eveline Uhlmann 194,  Peter Nixon 193, Louis Cranch 192, Pascal Bächli 189, Käthi Rickenbach 188, = 1544

 Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der sechsten Runde 

 

Abschluss der BAMM: Silbermedaille an der Basler Mannschaftsmeisterschaft nach Sieg gegen Aesch

In der fünften und letzten Runde der Basler Mannschaftsmeisterschaft traten wir in Aesch im Schürfeld an. Viele Schützen hatten Mühe, auf ein gutes Resultat zu kommen - lag es an der Sommerpause, an den Bedingungen, an der Ausgangslage?

Mit dem Sieg gegen Aesch mit 963 : 951 Punkten festigte Oberwil den zweiten Rang - unabhängig vom Resultat des Matches Arlesheim-Oberdorf (der unentschieden ausging). Aesch konnte sich leider nicht aus der Abstiegszone retten.

Die Einzelresultate:

Oberwil: Patrick Krenger 196, Fabian Egger 195, Eveline Uhlmann 192, Karl Schenk 191, Roger Rickenbach 189  = 963

Aesch: Cyrill Buser 197, Daniela Müller 190, Frédy Hünenberger 189, Heinz Schäfer 189, Johann Fankhauser 186 = 951

 

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der fünften Runde 

 

Fünfte Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der 5. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft steigerten wir uns wieder etwas auf 1528 Punkte. Damit gewinnt Oberwil gegen Albisrieden-Urdorf mit 1528:1515 Punkten.

In der Rangliste liegt nun Oberwil auf dem 7. Rang - punktgleich mit dem viert-platzierten Mosnang sowie albisrieden-Urdorf und Schönenbaumgarten. Wir holen also langsam auf...

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Eveline Uhlmann 199,  Fabian Egger 196, Karl Schenk 196, Roger Rickenbach 194,  Louis Cranch 190, Peter Nixon 188, Käthi Rickenbach 187, Pascal Bächli 180 = 1530

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der fünften Runde 

Vierte Runde BAMM: Sieg gegen Helvetia-Basel

In der vierten Runde der Basler Mannschaftsmeisterschaft empfangen wir Helvetia-Basel im Schnäggebärg. Die Bedingungen scheinen zwar nicjht schlecht, trotzdem haben beide Mannschaften Mühe und so fallen die resultate beidseits bescheiden aus. Trotzdem reicht es Oberwil zum Sieg mit 949 : 934 Punkten.

Oberwil liegt nun auf dem zweiten Rang, zwei Punkte hinter Arlesheim und 2 Punkte vor Oberdorf. Damit hat Oberwil eine Medaille auf sicher - welche kommt am 14. August in der Schlussrunde in Aesch aus.

Die Einzelresultate:

Oberwil: Karl Schenk 194, Eveline Uhlmann 193, Roger Rickenbach 190, Peter Nixon 187, Louis Cranch 185  = 949

Helvetia-Basel: Michel Hug 191, Marco Stampfli 190, Steven Bleuler 188, Anna Brandenberg 184, Tamas Görze 181 = 934

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der vierten BAMM-Runde 

 

Oberwil gewinnt die Gruppenmeisterschaft des Basler Verbands!

Es war gar nicht einfach, am 23.6. auf der Sichtern ein gutes Resultat zu schiessen. Dass es am morgen sehr kühl war (vor allem im Stand im Keller), ist Geschmackssache. Die Sonne schien - das wafr sehr angenehm. Und der Wind: Der blies aus allen Richtungen, stark und vor allem sehr unregelmässig, so dass auch erfahrene Windschützen "dank" einer Windböe schlechte Schüsse einfingen... Entsprechend bescheiden fielen generell die Resultate aus.

Oberwil musste Eveline Uhlmann ersetzen und trat mit einer Mannschaft im Alter zwischen 16 und 60 an: Kniend die beiden erfahrenen Fabian Egger und Roger Rickenbach, liegend neben dem (Neu-) Veteranen Karl Schenk auch Peter Nixon sowie dem Jungtalent, Louis Cranch. Ob alt oder jung: Alle machten ihre Sache gut. Betreut wurde die Gruppe von Käthi Rickenbach als Mannschaftsleiterin.

Allerdings war Arlesheim in der ersten Runde (20 Schüsse für jeden Schützen) besser als wir. In der zweiten (nochmals das Gleiche) wuchs der Abstand noch leicht an auf 11 Punkte. Der abschliessende Final (10 Schüsse kommandiert in Zehntelswertung) gelang dann aber Oberwil wesentlich besser als Arlesheim, und so konnten wir den Rückstand in einen Vorsprung von 4 Punkten verwandeln. Oberwil schoss mit 481.5 den höchsten Final, nur das letztlich fünftplatzierte Pratteln konnte mit 478.9 mithalten.

Oberwil gewinnt somit die Goldmedaille vor Arlesheim und Oberdorf. Arlesheim 2 wurde Vierte vor Pratteln. Vor dem Final schieden überraschend Laufen sowie Helvetia-Riehen und Kleinlützel aus.

Die Einzelresultate von Oberwil: Adobe PDF icon Standblatt von Oberwil

Kniend: Fabian Egger 188 / 193 / 97.1, Roger Rickenbach 186 / 183 / 90.2
Fabian Egger schoss mit Abstand das höchste Kniendresultat aller Teilnehmer.

Liegend: Karl Schenk 195 / 190 / 97.1, Peter Nixon 187 / 191 / 97.7, Louis Cranch 190/ 188 / 95.0

Adobe PDF icon Rangliste kniend       Adobe PDF icon Rangliste liegend

 

Rangliste Gruppe: Adobe PDF icon Rangliste

Nach der ersten Runde: 1. Arlesheim 954, 2. Oberwil 946, 3. Oberdorf 940
nach der zweiten Runde: 1. Arlesheim 1902, 2. Oberwil 1891, 3. Oberdorf 1878

Schlussrangliste: 1. Oberwil 2372.5, 2. Arlesheim 2368.5, 3. Oberdorf 2348.7

Siegerfoto GM Final SVBB

 

Dritte Runde Gruppenmeisterschaft - Keine Qualifikation für den Schweizer Final

Die dritte Runde der Gruppenmeisterschaft lief ebenfalls bescheiden. Für die Qualifikation für den Basler Final reicht es sowieso - für den Schweizer Final hingegen bei weitem nicht...

Mt dem Resultat der dritten Runde von 950 Punkten kommen wir auf ein Total von 2866 Punkten - das bedeutet Schweizerisch den 70. Rang von 273 Gruppen, im Basler Verband sind wir auf dem dritten Rang hinter Arlesheim 2877 Punkte, Rang 47 im SSV) und Laufen (2872, Rang 60). Am Schweizer Final in Thun nehmen die besten 40 Gruppen teil - leider keine aus dem SVBB...

Kniend: Roger Rickenbach 94/97=191, Fabian Egger 93/96=189,

Liegend: Eveline Uhlmann 98/97=195, Karl Schenk 96/95=191, Peter Nixon 92/92=184

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der dritten Runde der GM SSV

Adobe PDF icon Rangliste im SVBB

 

Dritte Runde BAMM: Sieg gegen Laufen

In der dritten Runde der Basler Mannschaftsmeisterschaft empfangen wir Laufen im Schnäggebärg. Offenbar kamen unsere Gegner mit den Bedingungen gar nicht zurecht, so fiel der Sieg zum Schluss recht deutlich aus: Oberwil - Laufen 1 971 : 957.

Oberwil liegt nach drei Runden hinter Arlesheim auf dem 2. Rang, punktgleich mit Oberdorf.

Die Einzelresultate:

Oberwil: Fabian Egger 196, Roger Rickenbach 196, Eveline Uhlmann 196, Karl Schenk 194, Peter Nixon 189  = 971

Laufen 1: Reto Bieli 195, Christian Wey 194, Simon Schnell 191, Lars Studer 190, Stefan Walther 187 = 957

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste nach der dritten Runde der BAMM

 

Erste Punkte in der vierten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Endlich gab es in der vierten Runde den ersten Sieg für Oberwil: Oberwil - Aeschi 1 1526:1516.

Auffällig ist: In dieser Runde hätten wir alle Mannschaften dieser Gruppe deutlich geschlagen - auch die, gegen die wir bereits verloren haben...  Allerdings liegt Oberwil trotzdem immer noch auf dem letzten Platz, haben doch drei Mannschaften 2 Punkte und wir (wegen des Nullers in der ersten Runde) am wenigsten geschossene Punkte. Aber es kann nur aufwärts gehen... 

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Roger Rickenbach 197, Fabian Egger 195, Karl Schenk 194, Peter Nixon 192, Eveline Uhlmann 192,  Louis Cranch 191, Käthi Rickenbach 186, Pascal Bächli 179, = 1526

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der vierten Runde der KKMM SSV 

 

Zweite Runde BAMM: Knappe Niederlage in Arlesheim

In der zweiten Runde der Basler Mannschaftsmeisterschaft traten wir in Arlesheim im Plättli gegen Arlesheim 1 an. Dabei zeigte sich der Gegner ausgeglichen und leicht stärker als wir: Arlesheim 1 - Oberwil 980 : 976.

Die Einzelresultate:

Oberwil: Claude-Alain Delley 199, Fabian Egger 196, Karl Schenk 196, Roger Rickenbach 194, Eveline Uhlmann 191 = 976

Arlesheim 1: Daniel Grun 197, Melanie Bucher 196, Virginie Cramm 196, Beat Kaiser 196, Marc-André Häfeli 195 = 980

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste nach der zweiten Runde der BAMM

Steigerung in der dritten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft und trotzdem Niederlage

In der dritten Runde konnten wir uns wieder etwas steigern: auf 1526 Punkte. Das reichte allerdings nicht zum Sieg gegen Biberist, den Gruppenleader: Oberwil - Biberist 1526:1536.

Da uns die Punkte aus der ersten Runde wieder abgezogen wurden, liegen wir jetzt mit 0 Punkten am Tabellenende...

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Fabian Egger 197, Roger Rickenbach 196, Karl Schenk 195, Peter Nixon 191, Eveline Uhlmann 190, Pascal Bächli 188, Käthi Rickenbach 186, Rudolf Borer 183= 1526

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der dritten Runde der KKMM SSV

Zweite Runde Gruppenmeisterschaft - Rückschlag...

In der zweiten Runde der Gruppenmeisterschaft lief es nicht mehr so gut. 952 Punkte sind nicht ganz das, was es für einen Finaleinzug braucht... Nach zwei Runden haben wir nun 1914 Punkte

Kniend: Roger Rickenbach 96/96=192, Fabian Egger 95/95=190,

Liegend: Eveline Uhlmann 98/99=197, Karl Schenk 96/97=193, Peter Nixon 89/91=180

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der zweiten Runde der GM SSV

Erste Runde BAMM: Sieg gegen Oberdorf

Nun hat auch die Basler Mannschaftsmeisterschaft gestartet!

In der ersten Runde trat Oberwil zuhause gegen Oberdorf an. Dabei gelang unserer ausgeglichenen Mannschaft mit 972 : 957 Punkten ein Erfolg.

Die Einzelresultate:

Oberwil: Fabian Egger 196, Roger Rickenbach 196, Karl Schenk 196, Eveline Uhlmann 195, Peter Nixon 189 = 972

Oberdorf: Dominik Tschopp 199, Fabian Tschopp 195, Köni Hänggi 194, Christian Bühler 185, Nicolas Hänggi 184 = 957

 

Oberwil verliert die zweite Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

In der zweiten Runde ging unser Resultat leider deutlich um 20 Punkte zurück. Und das war dann genau ein Punkt zuviel (oder zuwenig): Oberwil verliert gegen Frick 2 mit 1511:1512...

Noch ein Nachtrag: Offenbar wurde unsere erste Runde doch noch gewertet (Danke!). Es waren offiziell 1528 Punkte. Damit liegt Oberwil nun auf dem 3. Rang - hinter Aeschi und Biberist, die beide 4 Mannschaftspunkte haben.

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Karl Schenk 199, Fabian Egger 197, Roger Rickenbach 195, Eveline Uhlmann 191, Peter Nixon 190, Käthi Rickenbach 181, Pascal Bächli 179, Hans Zürcher 179= 1511

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der zweiten Runde der KKMM SSV

Erste Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft

Und auch die Heimrunden der Schweizer Gruppenmeisterschaft haben begonnen: Der Start ist Oberwil gut gelungen, 964 Punkte zum Anfang sind ein hervorragender Beginn! Nach der ersten Runde liegt Oberwil auf Rang 36 der SSV Rangliste.

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Kniend: Fabian Egger 97/93=190, Roger Rickenbach 96/93=189

Liegend: Karl Schenk 98/98=196, Eveline Uhlmann 97/98=195, Peter Nixon 98/96=194

Adobe PDF icon Resultate und Rangliste der ersten Runde der GM SSV

 

Erste Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Wir haben die erste Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft noch etwas verhalten begonnen - eine Steigerung sollte noch möglich sein. Immerhin ist die diesjährige erste Runde schon mal 4 Punkte höher als die letztjährige...

Unglücklicherweise erfolgte aber unser Rückschub erst am Wochenende - und dann auch noch per B-Post. Dadurch trafen die Scheiben erst zu spät bei der Auswertung ein, was gemäss Reglement einen "Nuller" zur Folge hat. Unser Gegner Mosnang erzielte 1517 Punkte und kommt damit unerwartet zu einem Sieg.

Hier sind die Einzelresultate (provisorisch, nach eigener Handauswertung):

Roger Rickenbach 198, Fabian Egger 194, Pascal Bächli 193, Karl Schenk 193, Eveline Uhlmann 193, Käthi Rickenbach 191, Peter Nixon 188, Hans Zürcher 181 = 1531

Wer ist online

Aktuell sind 32 Gäste und ein Mitglied online

Login