Sportschützen Oberwil BL

Get Adobe Flash player

Grenzlandcup-Final am Bettag in Feldkirch

Am 17. September, dem eidg. Bettag, fand traditionell der Final des Grenzlandcups in Feldkirch statt. Aus dem SVBB waren drei Gruppen vertreten: Arlesheim, Laufen und Oberwil.

Arlesheim und Laufen konnten sich beide für die dritte Runde qualifizieren, schieden dort dann alelrdings aus. Oberwil kam nur bis zur 2. Runde und blieb dann hängen. Unter den 32 Finalteilnehmern belegt Oberwil den 21. Schlussrang

Die Einzelresultate der zwei Runden à 10 Schüsse:

Karl Schenk 99/100, Roger Rickenbach 97/97, Eveline Uhlmann 95/97, Robert Nagy 95/94 = Total 386/388
 

Adobe PDF icon Finalrangliste des Grenzlandcups

 

Die Gruppe Oberwil mit Roger Rickenbach, Robert Nagy, Coach Käthi Rickenbach, Karl Schenk und Eveline Uhlmann. Foto Peter Stähli

Abschluss der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft

Zum Schluss der Schweizer Mannschaftsmeisyterschaft steigert sich Oberwil nochmals und gewinnt in der 7. Runde den zweiten Wettkampf: Oberwil - Rapperswil BE 1553 : 1524.

Leider bringt dieser letzte Sieg nichts mehr, da die Gegner auf Rang 6 bereits vor der Schlussrunde 4 Mannschaftspunkte mehr auf dme Konto hatten. Oberwil beendet das Programm nun also mit 4 Mannschaftspunkten auf dem 7. Rang und steigt damit in die 3. Liga ab. Immerhin dürfen wir zur kenntnis nehmen, dass die beiden Shclussrunden absolut 2.-Liga-würdig gewesen wären - nur eben leider der Anfang dieser Saison nicht...

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Fabian Egger 198, Roger Rickenbach 198, Lorenz Spirgi 196, Eveline Uhlmann 196, Robert Nagy 194, Karl Schenk 194, Pascal Bächli 188, Peter Nixon 188  = 1552
 

Adobe PDF icon Rangliste der 7. Runde

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft, 6. Runde

Oberwil steigert sich nach den Sommerferien zu einem richtig guten Resultat in der 6. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft: 1545 Punkte nach der definitiven Auswertung reichten gerade nicht zum Sieg. Schallenberg - Oberwil  1547 : 1545. Damit bleibt Oberwil auf dem 7. Rang mit 4 Punkten Rückstand auf den 6. Rang und hat somit leider keine Chance mehr, in der Schlussrunde dem Abstieg zu entgehen.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Eveline Uhlmann 198, Fabian Egger 196, Roger Rickenbach 195, Lorenz Spirgi 195, Robert Nagy 194, Karl Schenk 192, Peter Nixon 191, Pascal Bächli 189 = 1550
 

Adobe PDF icon Rangliste der 6. Runde

 

BAMM Schlussrunde: Oberwil gewinnt gegen Oberdorf und damit die Bronzemedaille

In der fünften Runde gewinnt Oberwil im Kampf um die Bronzemedaille in Oberdorf ein Sieg mit 980 : 971 Punkten. Damit belegt Oberwil in der Schlussrangliste den 3. Rang vor dem letzten Gegner Oberdorf.1

Die Einzelresultate:

Oberwil: Roger Rickenbach 199, Claude-Alain Delley 198, Eveline Uhlmann 197, Patrick Krenger 193, Karl Schenk 193 = 980

Oberdorf 1: Fabian Tschopp 196, Köbi Hänggi 195, Lukas Tschopp 195, Dominik Tschopp 194, Andreas Degen 191 = 971

Adobe PDF icon Rangliste der 5. Runde

 

Grenzlandcup: erfolgreiche Qualifikation für den Final

Die dritte Heimrunde im Grenz;landcup verläuft im ähnlichen Rahmen wie die ersten beiden: 389 Punkte bzw. ein Total von 1169 Punkten reichen deutlich für die Finalqualifikation: Oberwil belegt nach den Heimrunden den 19. Rang von insgesamt 99 Gruppen - 32 Gruppen werden am Bettag in Feldkirch (Schattenburg) antreten.

Der SVBB wird recht stark vertreten sein: Arlesheim (1177 Punkte, Qualirang 6), Laufen (1170, 12.) und Aesch (1163, 32.) sind in den ersten 32 Rängen. Oberdorf (1161, 36. und 1160, 39.) verpasste mit beiden Gruppen die Quali knapp.

Die Einzelresultate:

Roger Rickenbach 98,Karl Schenk 98, Robert Nagy 97,  Eveline Uhlmann 96 = 389

Adobe PDF icon Rangliste nach der 3. Runde.

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft, 5. Runde

Oberwil steigert sich zwar von Runde zu Runde - es reichte aber auch in der 5. Runde nicht zum Sieg. Oberwil - Thörishaus 2 1536:1547.

Damit bleibt Oberwil auf dem 7. Rang in der 2. Liga Gruppe 2

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Robert Nagy 195, Roger Rickenbach 194, Fabian Egger 194, Eveline Uhlmann 193, Karl Schenk 191, Peter Nixon 190, Lorenz Spirgi 190, Pascal Bächli 189 = 1536


 

Adobe PDF icon Rangliste der 5. Runde

 

Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM, 4. Runde

In der vierten Runde der BAMM war Arlesheim 1 zu Gast in Oberwil. Nur wenige Tage nach dem Final der GM-SVBB war das auch die gelegenheit zur Revanche für Arlesheim 1. Und der Gast packte die Chance: In einem hochstehenden Wettkampf schiesst Arlesheim letztlich um zwei Punkte besser un dgewinnt. Oberwil - Arlesheim 1 976:978

Die Einzelresultate:

Oberwil: Claude-Alain Delley 200 (Bravo!), Roger Rickenbach 196, Karl Schenk 196, Eveline Uhlmann 194, Robert Nagy 190 = 976

Arlesheim 1: Daniel Grun 198, Melanie Kaiser 196, Virginie Cramm 195, Beat Kaiser 195. René Ditzler 194 = 978

Adobe PDF icon Rangliste der 4. Runde

 

Oberwil wird Basler Gruppenmeister!

Bei ziemlich schwierigen Bedingungen (ständig wechselnder Wind, Lichtwechsel, aber nicht heiss) war es bis zum letzten Schuss spannend - im Final der Gruppenmeisterschaft des Sportschützenverbands beider Basel (SVBB) war zum Schluss Oberwil vorne. Geschossen wurden 2 Runden zu 20 Schüssen pro Schütze (3 Liegendschützen, 2 Kniendschützen), und dann von den 5 Besten Gruppen ein Final mit 10 kommndierten Schüssen auf die Zehntelswertung.

Das Quintett Fabin Egger / Patrick Krenger (Kniend) und Robert Nagy / Roger Rickenbach / Karl Schenk (liegend) mit Käthi Rickenbach als Gruppenchefin gewann zum Schluss mit 2.0 Punkten Vorsprung auf Arlesheim.

1. Oberwil 2385.3
2. Arlesheim 1 2383.3
3. Aesch 2367.3
4. Laufen 2351.5
5. Oberdorf 2320.6

Beste Eiznelschützen wurden Beat Kaiser (Arlesheim, liegend, 39 Punkte) und Reto Bieli (Laufen, kniend, 388).

Die Einzelresultate der Oberwiler:

Kniend: Patrick Krenger 190 / 188 / 96.7, Fabian Egger 189 / 184 / 95.4
Liegend: Karl Schenk 193 / 195 / 98.4, Roger Rickenbach 193 / 190 / 100.4, Robert Nagy 187 / 187 / 98.4

Oberwil

Podest

Adobe PDF icon Gesamtrangliste des Finals mit den Standblättern

Adobe PDF icon Pressebericht des SVBB

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft, 4. Runde

Oberwil schiesst zwar erneut über 1530 Punkte, das reicht aber in der vierten Runde nicht: Oberwil - Schwarzenburg 1 1534:1540.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Roger Rickenbach 197, Fabian Egger 196, Eveline Uhlmann 195, Karl Schenk 194, Robert Nagy 192, Peter Nixon 189, Hans Zürcher 187, Pascal Bächli 184 = 1534

 

Adobe PDF icon Rangliste der 4. Runde

Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM, 3. Runde

Auch die zweite Runde konnte Oberwil gewinnen. Au fder neuen elektronischen Anlage von Arlesheim gewinnt Oberwil: Arlesheim 2 - Oberwil 952 : 977

Die Einzelresultate:

Oberwil: Claude-Alain Delley 199, Roger Rickenbach 197, Eveline Uhlmann 196, Patrick Krenger 193, Karl Schenk 192 = 977

Arlesheim 2: Heinrich Gredig 193, Michael Mitulla 193, Andreas Meier 190, Kurt Häfliger 188, Roland Meier 188 = 952

Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde

 

Schweizer Gruppenmeisterschaft, 3. Runde

In der dritten Runde fiel Oberwil leider wieder etwas zurück. 953 Punkte (wie in der ersten Runde) ergeben ein Total von 2870 Punkten und damit den 61. Rang in der Schweizer Rangliste. Zur Qualifikation für "Thun" (also Rang 40) fehlen 12 Punkte.

Im SVBB ist Oberwil die beste Gruppe. Knapp hinter uns liegen: Laufen (2867, Rang 66), Arlesheim (2863, 67.), Aesch (2847, 95.). 

Somit wird Oberwil dieses Jahr am SVBB-Final um die Medaillen kämpfen.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Kniend: Roger Rickenbach 189, Fabian Egger 185
Liegend: Eveline Uhlmann 196, Karl Schenk 193, Robert Nagy 190

 

Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde

 

 

Grenzlandcup, 2. Runde

Nach zwei Runden Grenzlandcup ist Oberwil auf Finalkurs: 32 Gruppen werden sich fü rden Final auf der "Schattenburg" in Feldkirch am Bettag qualifizieren, nach zwei Runden liegt Oberwil mit 780 Punkten auf dem 17. Rang - 4 Punkte vor Rang 32...

Ebenfalls auf Finalkurs sind aus dem Baselbiet: Arlesheim (783 / 8.), Laufen (783 / 9.) und Aesch (777, 25.); knapp dahinter sind Oberdorf 1 und 2 mit 776 bzw. 775 Punkten sowie Arleshei 2 mit 774 Punkten.

Die Einzelresultate:

1. Runde: Roger Rickenbach 99, Karl Schenk 98, Eveline Uhlmann 98, Robert Nagy 95 = 390

2. Runde: Robert Nagy 98, Karl Schenk k98, Roger Rickenbach 97, Eveline Uhlmann 97 = 390

Adobe PDF icon Rangliste nach der 2. Runde

 

Basler Mannschaftsmeisterschaft BAMM, 2. Runde

In der zweiten Runde der BAMM gelingt Oberwil der erste Sieg. Gegen Thierstein-Breitenbach gewinnt Oberwil mit 977:932 Punkten.

Die Einzelresultate:

Oberwil: Claude-Alain Delley 199, Roger Rickenbach 197, Eveline Uhlmann 195, Patrick Krenger 193, Karl Schenk 193 = 977

Thierstein: Andreas Jost 197, Pascal Jost 188, Markus Jost 184, Christian Jost 182, Norbert Borer 181 = 932

Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde

 

Schweizer Gruppenmeisterschaft, 2. Runde

Die zweite Runde der GM bedeutet eine deutliche Steigerung auf 964 Punkte und damit auf den 48. Rang.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Kniend: Roger Rickenbach 191, Fabian Egger 188
Liegend: Robert Nagy 195, Karl Schenk 195, Eveline Uhlmann 195

Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft, 3. Runde

In der dritten Runde steigert sich Oberwil über 1530 Punkte und gewinnt gegen Bätterkinden mit 1533:1524.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Robert Nagy 198, Roger Rickenbach 195, Eveline Uhlmann 195, Karl Schenk 194, Peter Nixon 192, Fabian Egger 190, Lorenz Spirgi 187, Pascal Bächli 184 = 1535

Adobe PDF icon Rangliste der 3. Runde

Schweizer Gruppenmeisterschaft, 1. Runde

Der Start in die Schweizer Gruppenmeisterschaft ist harzig: Mit 953 Punkten liegt Oberwil auf dem 80. Rang.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Kniend: Fabian Egger 188, Roger Rickenbach 187
Liegend Eveline Uhlmann 196, Karl Schenk 194, Robert Nagy 188

Adobe PDF icon Rangliste der 1. Runde

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft, 2. Runde

Auch in der zweiten Runde verliert Oberwil mit 1527:1539 gegen Boltigen 1.

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Fabian Egger 196, Roger Rickenbach 194, Peter Nixon 192, Karl Schenk 192, Lorenz Spirgi 191, Eveline Uhlmann 189, Robert Nagy 188, Pascal Bächli 185 = 1527

Adobe PDF icon Rangliste der 2. Runde

 

Basler Mannschaftsmeisterschaft, 1. Runde

Die erste Runde der Basler Mannschaftsmeisterschaft ging verloren: Laufen 1 - Oberwil 973:953.

Oberwil musste wegen Krankheit und beruflicher Abwesenheit auf zwei Schützen verzichten. Generell wurde aber sehr hoch geschossen.

Laufen 1: Reto Bieli 199, Lars Studer 195, Simon Schnell 193, Stefan Walther 193, Christian Wey 193 = 973

Oberwil: Eveline Uhlmann 199, Patrick Krenger 198, Roger Rickenbach 197, Peter Nixon 185, Louis Cranch 174 = 953

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft, 1. Runde

Die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft hat begonnen. Oberwil startete etwas bescheiden in diese Saison - da hat es noch Potential...

Entsprechend gin die erste Runde knapp verloren: Oberwil - Huttwil 1526:1531

Die Einzelresultate (nach eigener Handauswertung):

Fabian Egger 195, Roger Rickenbach 195, Peter Nixon 193, Eveline Uhlmann 193, Robert Nagy 190, Lorenz Spirgi 190, Karl Schenk 189, Pascal Bächli 182 = 1527

Adobe PDF icon Rangliste der 1. Runde

Wer ist online

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Login